ÖVP-Kinderschitage Frauental überaus erfolgreich

Die Teilnehmer an den Kinderschitagen der VP Frauental
5Bilder
  • Die Teilnehmer an den Kinderschitagen der VP Frauental
  • hochgeladen von Alois Rumpf

Vom 3. bis 5. Jänner 2016 fanden bei den Klugliften auf der Hebalm wieder die bereits zur Tradition gewordenen Kinderschitage der ÖVP Frauental statt.
Knapp 50 Kinder hatten wieder die Möglichkeit an 3 Tagen ihr schifahrerisches Können zu verbessern. Aber auch die Kleinsten machten die ersten Erfahrungen auf Schiern im Schnee.
Da es Frau Holle heuer nicht so recht schneien lassen wollte, gilt der Familie Klug von den Klugliften ein großer Dank, welche eine gut befahrbare Piste sowie eine tadellose Übungsmulde zur Verfügung gestellt hat.
Höhepunkt der drei Tage war natürlich wieder das Abschlussrennen, welchem alle Teilnehmer entgegengefieberten. Hier konnten die Schifahrer ihr Erlerntes und Können wieder unter Beweis stellen.
Bei den Mädchen fuhr Katja Hartinger absolute Tagesbestzeit, bei den Jungs Maximilian Riedlsperger. Aber auch alle anderen Kinder konnten sich mit ihren Leistungen sehen lassen.
Anfänger - W: 1. REINPRECHT Julia, 2. PÖLZL Laura, 3. GUTSCHI Helena
Anfänger - M: 1. REINPRECHT Jakob, 2. PODABER Jonas, 3. SORGER Gregor
Kurzer Kurs - W: 1. MANDL Caterina, 2. FELLNER Karina
Kurzer Kurs - M: 1. LENZ Philipp, 2. ROSCHITZ Thomas
Langer Kurs:
JG 2010 – 2009 – W: 1. WEIßENSTEINER Maria, 2. POLZ Sarah, 3. PAINSI Carla
JG 2010 – 2009 – M: 1. GUTSCHI Jakob, 2. FELLNER Klemens, 2. STIEGLER Julian
JG 2008 – 2007 – W: 1. JÖBSTL Leonie, 2. SUPPAN Anna-Lena, 3. FELLNER Hannah
JG 2008 – 2007 – M: 1. HARTINGER Christof, 2. WEIßENSTEINER Jonas, 3. LENZ Simon
JG 2006 – 2005 – W: 1. HARTINGER Katja, 2. POLZ Eva, 3. POLZ Anna
JG 2006 – 2005 – M: 1. NEBEL Felix, 2. NEBEL Alexander, 3. TATZER Tobias
JG 2004 – 2003 – W: 1. POGLEI Jacqueline, 2. GLASENHART Saskia
JG 2004 – 2003 – M: 1. RIEDLSPERGER Maximilian, 2. PAINSI Sebastian, 3. THOMANN Konstantin
Bei der Siegerehrung bedankte sich OPO Markus Habisch bei allen Kindern für die Teilnahme und konnte feststellen, dass alle trotz eingeschränkter Pisten eine großen Spaß hatten.
Ein großes Danke ging auch heuer wieder an die Familie Sorger, welche - wie alle Jahre -die Würstel zur Verfügung stellte, der Familie Leitner für die Semmeln, Josef Kiefer für die Medaillen und Pokalspenden, Familie Polz für die Süßigkeiten und Familie Klug für das zur Verfügung stellen der Piste.
Dank gilt auch Familie Moser von der Rehbockhütte für die gute Bewirtung beim Abschlussessen aller Helfer der Schitage.
Der größte Dank galt heuer aber wieder allen „FREIWILLIGEN HELFERN“, welche sich die Zeit genommen haben, den Kindern 3 Tage Spaß am Schifahren zu vermitteln. Nicht zu vergessen aber auch alle Helfer, welche am Zustandekommen dieser Schitage beteiligt waren.
Markus Habisch: " Die ÖVP Frauental wünscht im Nachhinein noch allen ein Gutes Neues Jahr 2016 und freut sich schon auf ein Wiedersehen bei den Kinderschitagen im Jahr 2017 !"

Wo: Kinderschitage der VP auf der Hebalm, Frauental auf Karte anzeigen
Autor:

Alois Rumpf aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.