Traillauf auf der Koralm für alle Interessierten

Der Koralm Trailrunning Club lädt am Sonntag zum gemeinsamen Laufen auf der Koralm.
  • Der Koralm Trailrunning Club lädt am Sonntag zum gemeinsamen Laufen auf der Koralm.
  • Foto: KTC
  • hochgeladen von Simon Michl

KORALPE. Wer schon immer mal laufend auf die Koralm wollte oder Lust auf Trailrunning bekommen hat, kann am Wochenende ganz einfach beim Koralm Trailrunning Club mitmachen: Am Sonntag, dem 20. Juni bietet der KTC allen Laufinteressierten die Möglichkeit zum Traillauf auf der Koralm an. Start ist um 7.30 Uhr am Parkplatz vom GH Weinofenblick auf der Weinebene.

Zur Auswahl stehen drei Distanzen, jede Strecke hat mindestens ein Gipfelkreuz:

  • 8 Kilometer: für EinsteigerInnen, 150 Höhenmeter, über Grillitschhütte und Moschkogel retour zum Parkplatz
  • 15 Kilometer: 700 Höhenmeter, über Grillitschhütte - Hühnerstütze - Loskogel - Grünangerhütte - Bärental - Moschkogel retour zum Parkplatz
  • 25 Kilometer: 900 Höhenmeter, zur Grillitschhütte und Wasserfall auf den Speik - Seespitz - Loskogel - Grünangerhütte - Bärental - Moschkogel retour zum Parkplatz

Training für ersten Traillauf

Dieser gemeinsame Lauf bietet allen Interessierten die Gelegenheit, auf offenen Fragen rund ums Thema Trailrunning Antworten zu erhalten. Gleichzeitig kann man sich bereits auf das 1. Koralm Trailrunning Event in Deutschlandsberg am 7. August vorbereiten.
Fragen und mehr Informationen bei koralm.trailrunning.club@gmail.com oder auf Facebook und Instagram.

Trailrunning: Laufend auf die Koralm und wieder zurück

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen