25.09.2014, 18:32 Uhr

Aibler spielt, tanzt und plaudert bei Barbara Karlich

ORF-Moderator Erich Fuchs – ebenfalls die Vielseitigkeit in Person – war Wegbereiter für Rudi Kochs Einladung in die Barbara Karlich Show.
Aibl: Gemeinde | (jf). Rudi Koch (67) aus Aibl bei Eibiswald ist eine richtige Frohnatur. Auf der Tanzfläche bewegt er sich wie ein Junger, das hält ihn körperlich fit. Fingergymnastik betreibt der Weststeirer beim Akkordeon- und Harmonikaspielen. Köpfchen beweist Koch bei seinen Erfindungen. Das alles hat sich mittlerweile sogar bis zu Barbara Karlich nach Wien rumgesprochen. Zugeflüstert hat es ihr der weißgrüne ORF-Moderator Erich Fuchs. Die Talk-Lady war von Rudi Koch so beeindruckt, dass sie ihn spontan in ihre nachmittägige TV-Show eingeladen hat. Ausgestrahlt wird die Sendung (Thema: „So schlage ich mich durchs Leben“) am 1. Oktober 2014 mit Beginn um 16 Uhr in ORF 2. Von der Aufzeichnung hat Koch positive Erinnerungen mit nach Hause genommen: „Mit ihrer herzlichen und netten Art hat mir Barbara Karlich Kraft und Mut gegeben, auf der Bühne zu stehen!“ Und so spielt er auf der Steirischen Harmonika einen Charleston, tanzt er Salsa und Cha-Cha-Cha, und stellt er seine Erfindungen – nachzulesen auch unter www.akkordeon-spielhilfe.at – vor. Ein Aibler zu Gast in der Barbara Karlich Show – einschalten und anschauen!

Alle Fotos: Josef Fürbass
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.