15.06.2017, 20:00 Uhr

Ausstellung der Musik-NMS Eibiswald im Lerchhaus: „Kloepfer, seine Gedichte und ich“

Deutschlandsberg: Eibiswald, | Vor 150 Jahren wurde der Heimatdichter Hans Kloepfer in Eibiswald geboren. Ihm wird heuer mit der umfangreichen Ausstellung „Dr. Hans Kloepfer – Arzt, Dichter, Mensch“ im Lerchhaus unter Mitwirkung der Musik-NMS Eibiswald gedacht. Im Rahmen der Vernissage am 14.6.2017 präsentierten die Pädagoginnen Ingrid Steininger und Laura Pelzmann die zahlreichen Ausstellungstücke, die von Schülerinnen und Schüler aus allen vier Jahrgängen hergestellt worden sind. „Recherchiert wurde in den Unterrichtsfächern Deutsch und Geschichte. Kreativ umgesetzt hat man die Ideen in den Unterrichtsfächern Bildnerische Erziehung, Werken und im Wahlpflichtfach Kunst. Die ausgestellten Zeichnungen, Töpfereien, Malereien und Webstücke zum Thema „Kloepfer, seine Gedichte und ich“ sind so entstanden. Alte Fotos, die einen Bezug zu den bekanntesten Kloepfer-Gedichten „Dahoam“ und „In da Schul“ ausdrücken, wurden von den Schülerinnen und Schülern frei bestickt. Recherchierte Informationen aus dem Kloepfer-Museum haben die Kinder auf gewebten Traumfängern verewigt. Wolle und Stoffe wurden von den jungen Künstlern mit Naturmaterialien selbst eingefärbt.“ Die anwesenden Gäste staunten über die Qualität und die Präsentation der Arbeiten. Die Kloepfer-Ausstellung ist noch bis Mitte Oktober 2017 geöffnet.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
29.088
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 16.06.2017 | 06:14   Melden
2.357
Rupert Pelzmann aus Deutschlandsberg | 16.06.2017 | 08:04   Melden
31.605
Gerhard Singer aus Ottakring | 18.06.2017 | 16:24   Melden
2.357
Rupert Pelzmann aus Deutschlandsberg | 19.06.2017 | 14:07   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.