29.09.2014, 09:19 Uhr

"Bochkäfers Hoamat“-Handarbeit in Perfektion

Elvira Kos mit einem ihrer Söhne und ihren gestickten Kleinoden
Sankt Stefan ob Stainz: Hoamat Handarbeit im Zachgraben |

Zur Serie "Unser Handwerk"

Bei einem Spaziergang entlang des Zachgrabens in Richtung Keltenkreis in St. Stefan/Stainz-Bach kommt man unweigerlich an einem kleinen, aber feinen, „Hoamat“ –Shop vorbei, der ob der lieblichen Produkte direkt ins Auge sticht.
Die Kosmetikerin Elvira Kos-Czerniecki bringt ihr besonderes Talent zur Kreativität und Herstellung- alles in Handarbeit- von gestrickten, gestickten, genähten, gehäkelten Acessoires, - auch in Hardanger- Sticktechnik- zur Geltung, wobei ihr ihre beiden Buben Lukas und Dominik sie nicht nur beschäftigen , sondern auch auf die eine oder andere Idee bringen.
Elvira: „ Gerade die Hardangerstickerei kann mit Zierstichen wie Plattstich, Kreuzstich, Zopfstich und Festonstich zu geometrischen Mustern kombiniert werden. Gestickt wird auf porösem Leinenstoff, der sich gut ausziehen lässt. Alternativ dazu werden spezielle Handarbeitsgewebe aus anderen Materialien wie Baumwolle und/oder Viskose verwendet.“
Von Polsterarbeiten, Söckchen, Kochbucheinfassungen, wunderbaren Spruchbildern , Plüschtiere, Tontechniken etc. bietet sie für jeden Anlass die richtigen Möglichkeiten, sich diese Kleinode und echte Kunststücke anzusehen, anzueignen oder zu verschenken.
Am Sonntag strömten bei herrlichstem Wetter die Besucher in den Zachgraben, um zu gustieren, aber sich auch durch Kastanien- „Kästnbrater“ Sepp Gaar- und Sturm verwöhnen zu lassen. Tel.: 0664/5056465.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.