08.06.2017, 15:59 Uhr

Spendenübergabe „30-Jahre-HASAK-Band“

Die "HASAK-Band“ feute sich, diesen stolzen Betrag aus dem Benefizkonzert an die Stadtgemeinde Deutschlandsberg übergeben zu können. (Foto: KK)

Nach dem Benefizkonzert zu „30 Jahre HASAK-Band“ wurde kürzlich der Spendenscheck in der Höhe 1.600, Euro für bedürftige Menschen in der Stadt Deutschlandsberg übergeben.

DEUTSCHLANDSBERG. Anlässlich des Jubiläums „30 Jahre HASAK-Band“ fand am ein Benefizkonzert im Bundesschulzentrum Deutschlandsberg unter der Leitung von Hans Buchinger statt.

Bei dieser Veranstaltung konnte ein Gesamterlös von 1.600, Euro erzielt werden. Die Schilcherlandbuam spielten mit Schwung volkstümliche Musik, Pop-Hits und Eigenkompositionen. Roland Schmidt von der Antenne Steiermark und Stefan Hasewend, ebenfalls einstige HASAK-Band-Mitglieder, gaben in einem Interview Schmankerln aus ihrer Band-Erfahrung zum Besten. Schülerinnen und Schüler der 3. Jahrgänge der Bundeshandelsakademie Deutschlandsberg lockerten das Event mit einer Tanzeinlage auf.

Die feierliche Scheckübergabe

Den Abschluss des Benefizkonzertes bildete am 7. Juni die Übergabe des Schecks an die Stadtverwaltung Deutschlandsberg. Für den Bürgermeister und die Stadt Deutschlandsberg bedankte sich Gemeinderätin Roswitha Zerha und lobte das große soziale Engagement der Band-Mitglieder sowie der Schülerinnen und Schüler.

Die Leiterin des Sozialhilfereferates, Angelika Opriessnig, bedankte sich ebenfalls für die großzügige Spende.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.