09.04.2017, 13:39 Uhr

Heimerfolg im Schilcherderby!

Premierentor für den HV TDP Stainz: David Kovacs
10. Runde: HV TDP Stainz : HFC Schilcher 4:1 (3:1)
Torschützen: Fabian(2), Kovacs, Primus bzw. Haberl

Schilcherderby am Samstag in Stainz. Der HV TDP Stainz empfing die Gäste aus St. Stefan, den HFC Schilcher.

Von Anfang an gaben die Stainzer den Ton an und wurden auch nach 10 Minuten dafür belohnt. Nach einer schönen Kombination über Rathswohl und Pass von Kovacs zog Daniel Fabian am 16er ab, und traf ins linke Eck zur frühen Führung der Stainzer. Weiter ging es in Halbzeit 1 nur in eine Richtung. In Minute 25 dann dass 2:0. Weiter Ball von Ademi auf David Kovacs, der bei seinem Premierenspiel für den HV TDP Stainz den Goalie im eins gegen eins keine Chance lies, und somit auch sein erstes Tor für den Verein erzielte. Minute 40 dann die Vorentscheidung. Eckball Fabian auf den völlig freistehenden Michael Primus, der mit einem wuchtigen Kopfball das 3:0 erzielte. Kurz vor der Pause dann noch ein kleiner Schönheitsfehler und der Ehrentreffer für die St. Stefaner nach einem Konter durch Philipp Haberl.

Halbzeit 2 entwickelte sich nach einigen verletzungsbedingten Umstellungen bei den Stainzern zu einer zähen Angelegenheit. Wenige Torraumszenen auf beiden Seiten. Den Schlusspunkt setzte dann noch Daniel Fabian mit seinem 8. Saisontreffer zum 4:1 Endstand.

Alles in Allem ein auch in dieser Höhe völlig verdienter Heimsieg des HV TDP Stainz. Damit bleiben die Stainzer dran am Tabellenführer aus Graz, dem FC Holzhacker 07.

Nach der Osterpause nächste Woche im Südweststeirercup findet das nächste Spiel der Stainzer wieder auf heimischer Anlage statt. Gegner ist der HFC Leutschach.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.