Über Blütensträucher und ihren Schnitt

Der Sommerflieder ist ein richtiger Schmetterlingsmagnet und für jeden Garten eine Zierde
  • Der Sommerflieder ist ein richtiger Schmetterlingsmagnet und für jeden Garten eine Zierde
  • hochgeladen von Susanne Pammer

Kräftig schneiden sollte man jetzt Sträuchern, die im Sommer blühen. Diese werden an den Spitzen der Zweige blühen, die jetzt im Frühjahr wachsen. Da kann man also gar nichts falsch machen.
Ob man sie nur um ein Drittel einkürzt oder knapp über der Erde abschneidet ist Geschmacksache. Dabei gilt jedoch immer die Regel, dass starker Rückschnitt einen starken Neuaustrieb bewirkt.
Zu den Sommerblühern, die stets bodennah geschnitten werden, zählen Johannisstrauch, Sommerspieren, Bartblume und Blauraute. Von Sommerflieder, Fingerstrauch und Rispenhortensie nimmt man mindestens ein Drittel weg. Nur der Roseneibisch (Hibiscus) braucht kaum Schnitt und wird nach Bedarf bis zu einem Seitentrieb eingekürzt, aber niemals mit der Heckenschere formiert.
Die vielen bekannten Blütensträucher, die jetzt im Frühling blühen, schneidet man besser erst nach der Blüte, denn die Blütenanlagen sind schon voriges Jahr gebildet worden und es würden mit dem Schnitt der Zweige auch die Blüten weggeschnitten werden.
Forsythie, Zierquitte, Bauernjasmin, Maiblumenstrauch, Ranunkelstrauch, Flieder und Weigelie lässt man zuerst blühen und schneidet sie danach. Jetzt werden nur dürre, kranke und scheuernde Äste direkt über dem Boden abgeschnitten. Diese entfernt man auch von jenen Sträuchern, die sonst gar keinen Schnitt brauchen.

Autor:

Susanne Pammer aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.