Beat it - Die Show über den King of Pop

45Bilder

Das Musical „Beat It – Die Show über den King of Pop“ begeisterte am 21. Februar 2019 in der restlos ausverkauften Grazer Stadthalle von der ersten Sekunde an das Publikum und führte mit einer atemberaubenden Inszenierung durch das Leben und das Schaffen des „King of Pop“.

Die wohl gelungenste Live-Show über Michael Jackson präsentierte in einer imposant realistischen Darbietung das musikalisch-künstlerische Wirken von Michael Jackson. Das beeindruckende choreographische Meisterwerk präsentierte künstlerischen Meilensteine des Weltstars, von den „Jackson 5“ bis zu seinen allergrößten Solohits.

Michael Jacksons Einzigartigkeit, Genialität und Lebensweg – unvergessen und spektakulär – brachte das Ensemble noch einmal nach Graz. Umgeben von beeindruckender Bühnen-, Licht- und Tontechnik zauberte das gesamte Ensemble der Tänzer, Sänger und Musiker ein echtes Spektakel in die Grazer Nacht. Mit Dantanio Goodman als der erwachsene und Koffi Missah als der junge Michael Jackson, zwei der weltweit besten Jackson-Darsteller, war der „King of Pop“ mit seinem einzigartigen Showmanship zu Gast in Graz.

Über 25 Hits des unvergessenen und einmaligen Michael Jackson – wie „Dirty Diana“, „Thriller“, „Beat it“ oder „Leave Me Alone„ – begeisterten das Publikum heute noch genauso wie einst.
Mit „Heal the World“, gemeinsam mit dem Publikum gesungen, einem der Meisterwerk des „King of Pop“, verabschiedete sich „Beat It – Die Show“ mit einem fulminanten Finale für 2019 aus Graz. Im April 2020 ist diese einzigartige Show außergewöhnlicher Künstler mit ihrer Hommage für Michael Jackson dem „King of Pop“ wieder zu Gast in Graz.

Die Tour dieser spektakulären Show über den „King of Pop“ führt heuer noch durch Deutschland, die Schweiz und Österreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen