Thal
Gallery to go: Kunst zum "Mitnehmen"

Die Künstlerin Daniela Steininger in der Gallery to go.
  • Die Künstlerin Daniela Steininger in der Gallery to go.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

In Thal wurde aus dem ehemaligen Pfarrhaus am Kirchberg ein Ausstellungsraum für Künstler geschaffen: die "Gallery to go".

"Ich habe mir das alte Pfarrhaus schon oft von außen angesehen und dachte mir jedes Mal: 'Hier sollte eigentlich nicht alles verschlossen sein. Es ist so ein schönes Gebäude, hier gehört wieder Leben rein.' Da ich schon immer an chronischem Platzmangel für meine Bilder leide, dachte ich mir auch, dass das der geeignete Platz wäre, Kunst einem breiteren Publikum zeigen zu können", sagt Daniela Steininger.
Mit Unterstützung der Gemeinde Thal beziehungsweise durch den Optimismus von Bürgermeister Matthias Brunner hat die Künstlerin mit der "Gallery to go" nun einen Ort geschaffen, der kreative Ideen zu Besuchern bringt und umgekehrt Künstlern die Möglichkeit bietet, ihre Werke auszustellen. "Die Gallery ist für alle, die Interesse haben, sich etwas Neues anzusehen, Leute, die gerne in Galerien gehen. Es soll wieder munter diskutiert werden, ob etwas gut oder schlecht ist. Kritik ist ja das Treibmittel der Künstler."

Zeit, um zu schmökern

"To go", damit soll signalisiert werden, dass jeder ganz ohne Zwang einfach vorbeikommen kann, um zu schmökern. Eine kurze Auszeit vom Alltag. Wer sich dann in ein Objekt verliebt hat, kann sich an Steininger wenden. "Kunden, die begeistert sind, rufen dann oft erst nach Tagen an oder mailen mir, und ich schicke die Bilder gut verpackt direkt zu ihnen nach Hause." Wie das jene Künstler regeln, die nach ihr ausstellen wollen, kann frei entschieden werden. Die zugezogene Thaler, die vor neun Jahren in die Gemeinde kam, macht nämlich den Anfang und präsentiert ihre Ausstellung "Rausblick".

  • Noch bis Ende Oktober ist die Ausstellung "Rausblick" von Daniela Steininger von Montag bis Sonntag, von 10 bis 18 Uhr zu sehen. 
  • Wer seine Kunst hier präsentieren möchte, kann dies auch tun. Infos gibt es direkt bei Steininger unter 0680/12 38 566 oder per Mail an daniela-steininger@gmx.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen