Stafettenübergabe bei der Band für Steiermark

Alex Rehak (r.) nimmt den Hut und übergibt die Band für Steiermark-Agenden an Schlagersänger Marc Andrae.
  • Alex Rehak (r.) nimmt den Hut und übergibt die Band für Steiermark-Agenden an Schlagersänger Marc Andrae.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Katharina Grasser

Was unter der Leitung von Alex Rehak vor 29 Jahren mit dem „Erzherzog Johann Blues“ im Rahmen des Stadtfestes am Grazer Hauptplatz begann, fand im Zusammentreffen der heimischen Musikszene unterschiedlichster Richtungen seither alljährlich seinen Höhepunkt. Heute ist die „Band für Steiermark“ österreichweit ein einzigartiges Projekt: Musiker verschiedener Genres treffen immer noch regelmäßig in der Steiermark zusammen, um gemeinsam die Fans aller Generationen mit einem Open-Air-Konzert zu begeistern.


Schweren Herzens

In einer sehr emotionalen Pressekonferenz legte ein Jahr vor dem 30-jährigen Jubiläum der Vater und Motor der Band für Steiermark schweren Herzens und mit Tränen in den Augen aus gesundheitlichen Gründen die Organisation in jüngere Hände.
Symbolisch hierfür überreichte Alex Rehak daher den Erzherzog-Johann-Hut an den steirischen Schlagersänger Marc Andrae. „Alex ist der der Vater der Band für Steiermark – wir brauchen ihn und hoffen auch weiter auf seine Unterstützung“, so Marc Andrae.

Autor:

Katharina Grasser aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.