FF Gössendorf: Reger Übungsbetrieb auf der Mur

Bereits beim ersten Training ging es voll zur Sache!
5Bilder

Die nächsten Wochen wird das Jet-Boot der Freiwilligen Feuerwehr Gössendorf zum vertrauten Anblick für alle, die südlich des Kraftwerks unterwegs sind, werden: Die Schiffsführer trainieren für den Ernstfall.

Die FF Gössendorf ist mit ihrem Jet-Boot ein wichtiger Teil des Feuerwehr-Wasserdienstes südlich von Graz. Um den Herausforderungen, die damit verbunden sind, gerecht zu werden, trainieren die Schiffsführer alljährlich im Sommer.
So auch heuer, wo dieses Programm bis Mitte August läuft. Und die Trainingsinhalte können sich sehen lassen. Von verschiedensten Fahrmanövern über die Rettung aus dem Wasser bis hin zum Setzen von Bojen sind die einzelnen Schiffsführer ganz ordentlich gefordert.
Aber nur dann, wenn man solche Intensivtrainings bestreitet, ist man auch in der Lage, im Fall des Falles schnell und effizient zu helfen. Die Wasserdienstmannschaft der FF Gössendorf ist jedenfalls mit vollem Engagement bei diesen Übungen dabei, die gezeigten Leistungen sind beachtlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen