In Lebensgärten eintauchen

Im herrlich grünen Rahmen des Lebensgartens von Renate Kummer (r.).
  • Im herrlich grünen Rahmen des Lebensgartens von Renate Kummer (r.).
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

"Es ist imposant, was wir in den letzten sieben Jahren geleistet haben", so Susanne Pammer, Sprecherin des Projekts Lebensgarten, bei einem Pressegespräch im Garten von Familie Kummer in Fluttendorf. Die Zahlen können sich sehen lassen. 2012 wurden in 26 Gärten an 83 Terminen Tage der offenen Tür bzw. Events durchgeführt. Insgesamt besuchten sage und schreibe 14.063 Interessierte allein die Privatgärten. Auch online pflückt man zahlreiche Gäste. Im Jahresschnitt zählt man täglich 132 Zugriffe auf die Homepage, 411 Prospektanfragen erfolgten im Vorjahr über die Website.
"Garten ist und bleibt ein Thema", ist sich Pammer sicher. Sie vertritt dabei eine klare Linie: die nachhaltige Bewirtschaftung. Den heilsamen Rundumeffekt der Gartenarbeit betonte Toni Vukan, Bürgermeister der Gemeinde Gosdorf, in der im Klimaschutzgarten Menschen wieder in die Arbeitswelt integriert werden. "Man kultiviert und wird kultiviert", stellte LAbg. Anton Gangl fest. Für Landtagskollegen Martin Weber ist die Zeit im Garten wie Urlaub.
Wer in die Gartenwelten eintauchen möchte, sollte sich folgende Termine vormerken: Am 1. Juni wird in die Holunder-Wunderwelt Christandl nach Feldbach geladen, am 1. und 2. Juni öffnen u.a. Susis Garten (Auersbach), der Landhausgarten Kraus (Lödersdorf) und der Mühlenhofgarten Berghofer (Fehring).

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.