Mario Haas beim Tag der offenen Tür an der NMS-Sinabelkirchen

Großer Andrang herrschte beim Tag der offenen Tür in der NMS Sinabelkirchen. Kein Wunder bei dem tollen Angebot, inklusive Sturm-Legende Mario Haas.
4Bilder
  • Großer Andrang herrschte beim Tag der offenen Tür in der NMS Sinabelkirchen. Kein Wunder bei dem tollen Angebot, inklusive Sturm-Legende Mario Haas.
  • Foto: kk
  • hochgeladen von Johannes Häusler

Die NMS Sinabelkirchen präsentierte am „Tag der offenen Tür“ ihr neues und einzigartiges Bildungssystem mit Netbookklassen, Integration, Wahlpflichtfächern und einem innovativem Angebot zur Nachmittagsbetreuung ab dem Schuljahr 2014/15.
Als Star-Gast konnte an diesem Tag auch Sturm-Legende Mario Haas begrüßt werden, der seinen zahlreichen Fans fleissig Autogramme gab.
Das moderne Modulsystem der NMS Sinabelkirchen begeisterte nicht nur die Schülerinnen und Schüler der Volksschulen, sondern auch deren Eltern, denn es dient der Förderung einzelner Begabungen. Da die Gemeinde Sinabelkirchen dieses Modell unterstützt, kann es kostenlos (bis auf das Mittagessen) angeboten werden. Diese Form der Nachmittagsgestaltung ist freiwillig und daher keine Form der Ganztagsschule.

Autor:

Johannes Häusler aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.