Polizei im Bezirk erfolgreich

Oberst Manfred Pfennich (3. v. r.) und sein GU-Team legten mit Landespolizeidirektor Gerald Ortner (3. v. l.) die Ziele für 2018 fest.
  • Oberst Manfred Pfennich (3. v. r.) und sein GU-Team legten mit Landespolizeidirektor Gerald Ortner (3. v. l.) die Ziele für 2018 fest.
  • hochgeladen von Hannes Machinger

Immer zu Jahresbeginn gilt es für das Bezirkspolizeikommando Graz-Umgebung für das abgelaufene Jahr Bilanz zu ziehen. Dieser Rückblick fällt heuer laut Bezirkspolizeikommandant Oberst Manfred Pfennich erneut positiv aus, zumal sich gerade im Bereich der Kriminalitätsentwicklung die rückläufige Tendenz der Vorjahre fortsetzte. So ging im Jahr 2017 die Gesamtkriminalität im Bezirk deutlich zurück. Dabei ist – insbesondere im Hinblick auf das Sicherheitsempfinden der Bevölkerung – der Rückgang bei den Wohnraumeinbrüchen in unserem Bezirk besonders erfreulich.
Laut Bezirkspolizeikommando hat die hervorragende Arbeit der Beamten auf den Polizeiinspektionen ganz maßgeblich zu dieser Entwicklung beigetragen. So konnte beispielsweise ein schwerer Raubüberfall unter Verwendung einer CO²-Waffe rasch geklärt werden. Ebenso stellte die Ausforschung von acht Tätern, denen schlussendlich etwa 30 Einbruchsdiebstähle nachgewiesen werden konnten, einen beachtlichen Erfolg dar.
Nicht unerwähnt darf bei einem Rückblick der Stiwoll-Einsatz bleiben, bei dem Bezirkskommandant Pfennich eine führende Rolle spielte. Dieser war für die Polizeikräfte des Bezirkes in puncto Belastung mit Sicherheit eine der größten Herausforderungen der letzten Jahre.

Die Schwerpunkte 2018

Die polizeilichen Schwerpunkte für 2018 weichen nur unwesentlich von jenen des Vorjahres ab. So wird laut Oberst Pfennich erneut die Kriminalitätsbekämpfung ein Schwergewicht der Polizeiarbeit darstellen. Die Bekämpfung der Wohnraumeinbrüche, des Vandalismus sowie die Computerkriminalität können hier spezifisch genannt werden.
Es werden aber auch Ressourcen in die Verkehrsüberwachung investiert, wobei speziell die Bereiche Alkohol am Steuer und das Telefonieren am Steuer im Fokus stehen werden. Gerade im Bereich der Alkoholdelikte war 2017 ein Anstieg erkennbar.
Pfennich: “Die Polizei im Bezirk Graz-Umgebung ist bestrebt, die Kontaktpflege zu den Gemeinden sowie den unmittelbaren Bürgerkontakt zu stärken. Hier bietet gerade das Projekt Gemeinsam.Sicher ausgezeichnete Voraussetzungen, um gemeinsam mit Partnern aus der Bevölkerung Probleme in den Gemeinden aufzuzeigen und Lösungsansätze anzubieten.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen