Regionautentreffen - oder eine Zeitreise in die Vergangenheit

August, Gerli, Kerstin, Margarethe, Karl, Mag. Rossmann, Marie, Friedrich und Hans.
7Bilder
  • August, Gerli, Kerstin, Margarethe, Karl, Mag. Rossmann, Marie, Friedrich und Hans.
  • hochgeladen von Anna Aldrian

Mit einer interessanten Führung im Eisenbahnmuseum, begann am Samstag den 6. Mai
das Regionautentreffen in Lieboch.

Mag. Gerlinde Rossmann führte uns durch das Museum, erzählte
Wissenswertes über die Geschichte der GKB und ließ uns in das Innere der
(56.3115 - von 1897-1916) meist gebauten Lokomotive der damaligen Zeit schauen.
Diese prägte jahrzehntelang den Güterverkehr in der Weststeiermark.

Im Museum werden unter anderem auch Exponate aus der Eisenbahngeschichte
und der Graz - Köflacher Bahn gezeigt.

Nach der Besichtigung begleitete uns Herr Alois Lipp von der Redaktion GU-Süd,
Kerstin Wutti - Online Content Management und unser Liebocher Bürgermeister
Stefan Helmreich in's Café Highway.
Gute Gespräche ließen die Zeit wie im Flug vergehen.

Ein herzliches Danke an alle für's Kommen und der Redaktion für die Getränkespende!
Es war ein sehr schöner und unvergesslicher Nachmittag mit euch!

Liebe Grüsse
Anna und Karl

Wo: TEML Eisenbahnmuseum, Bahnhofstr. 8, 8501 Lieboch auf Karte anzeigen
Autor:

Anna Aldrian aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

75 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



26 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.