Broncos tobten sich mit acht Toren ordentlich aus

Die Ilzer Eishockey-Cracks stürmten mit einem 8:2-Kantersieg gegen Deutsch Feistritz an die Tabellenspitze der Gruppe DE.
  • Die Ilzer Eishockey-Cracks stürmten mit einem 8:2-Kantersieg gegen Deutsch Feistritz an die Tabellenspitze der Gruppe DE.
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

REGION. Zwei Mal innerhalb von nur 20 Stunden mussten die Blue Eagles aus Heiligenkreuz am Waasen aufs Eis. Gegen Feldkirchen gewann man noch mit 6:5, gegen die Flintstones zogen die Adler allerdings den Kürzeren (1:3). Einen 8:2-Kantersieg gegen die Styrian Flyers feierten die Ilzer Broncos in der Gruppe DE. Kirchbach unterlag den Timberwolves mit 1:9 (FG). Ihren ersten Punkt ließen die Ilzer Tigers beim torlosen Remis gegen die Panthers aus Graz liegen. Bereits das Wochenende davor hatten sich Feldbach und St. Stefan im Rosental im Derby mit einem 2:2-Remis getrennt. Die beiden Top-Teams der Region spielen wie die Eagles in der Play-off-Gruppe BC um den Verbleib (Feldbach) in der Gruppe B bzw. um den Aufstieg (St. Stefan) in die zweithöchste Klasse der NHL Graz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen