Kalsdorf-Keeper Waltl und der Bullen-Sturm

SCK-Keeper Lukas Waltl kennt die Salzburger Arena bereits.
  • SCK-Keeper Lukas Waltl kennt die Salzburger Arena bereits.
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Hannes Machinger

Red Bull Salzburg daheim gegen den SC Kalsdorf im ÖFB-Cup: Mammutaufgabe für Goalie Lukas Waltl.
Die zweite Runde im ÖFB-Cup, der steirische Regionalligaklub SC Copacabana Kalsdorf ist heute um 19 Uhr bei Serienmeister Red Bull Salzburg zu Gast (zu sehen auf oefb.tv). Nachdem die Kalsdorfer in Runde eins mit Altach einen Erstligaklub eliminieren konnten, zog die Elf um Trainer Jörg Schirgi mit der Millionentruppe das vermeintlich große Los. Allerdings bekam der SCK das Heimrecht nicht zugesprochen, bleibt also das sportliche Erlebnis in der Bullen-Arena. Und dort ist ein Mann sicherlich gefordert: Keeper Lukas Waltl. “Das Stadion kenne ich ja schon, da bin ich bei Sturm als Ersatztormann auf der Bank gesessen. Gespielt habe ich gegen Salzburg aber nie. Unser Ziel ist es, so lange wie möglich so wenig wie möglich zuzulassen“, weiß Waltl. Darauf, dass Salzburg rotieren wird, spekuliert Waltl nicht: “Die haben gegen Barcelona dreizehnmal gewechselt und sind qualitativ nicht abgefallen“, weiß der Keeper um deren starken Kader.

Drei Fanbusse aus Kalsdorf
Coach Schirgi brennt freilich auf das Schlagerspiel (aus Kalsdorfer Sicht). “Als Akademiekicker habe ich einmal im Stadion in Wals gespielt. Unser mentaler Matchplan muss so sein wie gegen Altach. Wir müssen einfach mutig auftreten und jede Mini-Chance nutzen.“ Sportchef Franz Schauer hat die Vorbereitungen abgeschlossen. “Uns werden drei Fanbusse mit insgesamt 160 Leuten begleiten. Als Antrittsprämie gibt es vom ÖFB 8.000 Euro, dazu einen Spesenersatz von den Salzburgern. Hätten wir daheim spielen können, wären die Einnahmen allerdings weit höher ausgefallen.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen