24.03.2017, 20:16 Uhr

"Dancing Star"-Siegerin Verena Scheitz in Fenitz-Mellach

Verena Scheitz
Standing Ovations mit dem Karbarett „Iss Was G`Scheitz“
Mit "Scheitz dir nix" stand sie 2013 das erste Mal alleine auf der Kabarettbühne. Am 22. März hat die beliebte Fernsehmoderatorin im Veranstaltungszentrum in Fernitz alle Register gezogen.  
Ihr Kabarettprogramm hatte mit Essen zu tun. Der stimmige Titel: "Iss was G’Scheitz". "Sie wusste gar nicht, wie gut sich ihr Name für den Titel eignet", warf sie dazwischen.
Das Thema sei ihr schon länger im Kopf herumgespukt. Warum? "Essen hat so einen wichtigen Stellenwert eingenommen. Sie fragte sich nur: Sind die Zeiten etwa so gut oder sind die Zeiten vielleicht eher so schlecht, dass sich so viele ins Thema Essen flüchten?"
Jedenfalls hat sie mit dem Programm "Iss Was G’Scheitz", der Lebensmittelindustrie den Spiegel vor Augen gehalten. „Pickerlwahn“ und der Diätenwahnsinn wurden schonungslos durch den Schmutz gezogen. Die Besucher waren sich einig, soviel haben wir schon lange nicht mehr gelacht. Ende mit Standing Ovations.

Ein Dankeschön an Frau Viktoria Weihs/Bibliotheksleitung Fernitz, die laufend so tolle Künstler nach Fernitz bringt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.