14.06.2017, 07:30 Uhr

Knallrote Tauschtasche setzt ein Zeichen

Präsentieren die Tauschtasche: Volksschulleiterin Brigitta Koopmans, GR Alexander Fritz, Silvia und Alois Hadler von den Kinderfreunden (Foto: Urdl-Neuhold)
Die Volksschule Judendorf-Straßengel wird seit Montag mit einem besonderen Projekt geschmückt: Nach dem Vorbild der Grazer VS Wetzelsdorf haben die Kinderfreunde der Ortsgruppe Judendorf-Straßengel in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und mit Unterstützung der Volksschule an der Nordseite des Schulhofs die knallrote Tauschtasche montiert und setzen mit ihr ein Zeichen für eine bessere und solidarischere Welt. Ziel der Aktion ist das Aufzeigen der Ressourcenverschwendung und das Einstehen für ein Miteinander. In die Taschen können Spielsachen und Kindersportartikel getan werden, um von anderen abgeholt und ausgeborgt oder auch behalten zu werden. "Die Taschen sind öffentlich zugänglich und wie ein Spielzeugregal zu verstehen. Unkompliziert kann so jeder gut erhaltenes Spielzeug weitergeben", sagt Gemeinderat Alexander Fritz. Hergestellt wurde die Tauschtasche von 'pro mente' aus wasserdichten LKW-Planen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.