11.10.2017, 00:00 Uhr

Weltmeisterbesuch in Kalsdorf

Kernöl als Gruß der Tourismusgemeinde Kalsdorf: Hotelchef Alexander Meyer und Schilegende Erik Schinegger
Ein Klassentreffen der Schilehrergeneration 1971 brachte einen Weltmeister nach Kalsdorf. Alexander und Katharina Meyer begrüßten in ihrem Hotel-Restaurant Erik Schinegger, der 1966 als damalige Erika Schinegger Weltmeisterin im Abfahrtslauf wurde.

Die zwei Dutzend staatlich geprüften Schilehrer feierten in Kalsdorf ein Wiedersehen. 1971 legten sie die Prüfung ab, darunter auch Olympiasiegerin Olga Pall, die am Klassentreffen allerdings verhindert war. Motor der Treffen im Dreijahresrhythmus ist der Grazer Fredi Berghofer. „Ich bin mit drei Jahren auf die Schi gestellt worden und fahre jetzt schon 70 Jahre“, sagt der Schilehrer, der u.a. Gloria von Thurn und Taxis oder der Fürstenfamilie Liechtenstein das Wedeln beibrachte. Nach einer Übernachtung in Kalsdorf ging die Fahrt der Schilehrer weiter nach Mariazell.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.