24.10.2017, 00:00 Uhr

Gebietsliga-Hit in Vasoldsberg

Benjamin Geller trifft im Liga-Hit am Sonntag mit Vasoldsberg auf seinen Ex-Kollegen Ali Ivanescu und deN SV Grambach.

Spitzenspiel in der Gebietsliga: Vasoldsberg (3.) empfängt den Zweiten Grambach, der tiefstapelt.

Der Schlager der Gebietsliga Mitte geht zweifellos diesen Sonntag um 14 Uhr in Vasoldsberg in Szene, wenn die Heimelf den SV Technopark Raaba-Grambach empfängt. Unterliga-Absteiger Grambach kommt als Tabellenzweiter. Der USV Vasoldsberg, erst heuer in die Gebietsliga aufgestiegen, rangiert mit drei Punkten Rückstand auf die Nachbarn auf dem dritten Platz.
Obwohl die Grambacher vor den Vasoldsbergern liegen, wollen sie von einer Favoritenrolle nichts wissen und stapeln tief. “Wir freuen uns auf das Spiel gegen Vasoldsberg, obwohl wir wissen, dass es das schwierigste Match in der bisherigen Saison wird“, meint Grambach-Coach Klaus Fuchs. Warum schätzt er Vasoldsberg so stark ein? “Sie haben einen tollen Lauf hingelegt und strotzen nur so vor Selbstvertrauen. Die Vasoldsberger haben einen unglaublichen Aufwind. Deshalb wäre ich mit einem Punkt dort schon zufrieden, obwohl mir drei natürlich lieber wären“, lacht Fuchs, der aber auch mit einer Niederlage leben könnte. “Die Welt geht nicht unter. Wir haben ja ein weit besseres Torverhältnis und dann spricht auch die Auslosung im Frühjahr für uns, wonach wir gegen alle starken Gegner Heimrecht haben“, denkt Fuchs schon weiter.

Der Vasoldsberger Lauf
Die Vasoldsberger, die in den vergangenen sieben Runden 17 Punkte (fünf Siege, zwei Remis) erobern konnten, interessieren Rechenspiele nicht. “Wir sind froh, dass wir in der Liga angekommen sind. Es geht bergauf, wir konnten uns von Spiel zu Spiel steigern“, freut sich Sektionsleiter und Edeljoker Roland Graller. Beim Gebietsliga-Hit kommt es übrigens zum Aufeinandertreffer der EX-GAK-Kicker Ali Ivanescu (Grambach) und Benjamin Geller, der nach einer Station bei Pachern bei Vasoldsberg gelandet ist.
Übrigens: Auf die Besucher wartet Sonntag in Vasoldsberg rescher Sturm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.