23.09.2014, 12:19 Uhr

Bei NXP wurde in die Zukunft geblickt

NXP-Chef Volker Graeger im Gespräch mit Landesrat Christian Buchmann (Foto: SFG/ Harry Schiffer)

Branchenkenner unterhielten sich bei NXP in Gratkorn über NFC- und RFID-
Technologien.

Bezahlen mit der Uhr, selbstfahrende, miteinander kommunizierende Autos oder das Handy als Autoschlüssel: Diese Technologien sind alle bereits ausgereift, an der Sicherheit hapert es allerdings noch.


Steirische Hochtechnologie

In diesem Punkt waren sich die hochkarätigen Redner der Veranstaltungsreihe "fast forward 4 you" der steirischen Wirtschaftsförderung (SFG) einig.
Diese machte mit Vorträgen von Volker Graeger (NXP), Alexander Brandl (7iD Technologies), Peter Kronegger (Kronegger), Horst Pfluegl (AVL List), Christian Kittl (evolaris next level), Christian Lackner (NXP) und der Moderation von Manfred Hall (SFG) in Gratkorn Station. Rund 120 interessierte Gäste waren der Einladung der SFG gefolgt.

Die Begriffe:

RFID (Identifizierung mithilfe elektromagnetischer Wellen) bezeichnet eine Technologie zum automatischen und berührungslosen Identifizieren und Lokalisieren von Objekten (Produkte, Lebewesen) mit Radiowellen. Einsatzgebiete: Zutrittskontrollen, Zeiterfassung, Diebstahlssicherungen etc.
NFC (Nahfeldkommunikation) ist ein Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten per Funktechnik über kurze Strecken (max. 10 cm). NFC ist eine Erweiterung/ Spezialisierung der RFID-Technik, die sich auf sichere Datenübertragung spezialisiert hat. Einsatzgebiete: Bargeldloses Bezahlen, Zutrittskontrolle, Onlinebanking etc.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.