Die "Steirerin" ehrte wieder ganz besondere Frauen

Tolle Gala: Eisendle, Müller, Niederl, Schullin-Legenstein, Poleschinski, Riener
2Bilder
  • Tolle Gala: Eisendle, Müller, Niederl, Schullin-Legenstein, Poleschinski, Riener
  • Foto: Thomas Luef
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Im Beisein von rund 300 Gästen gingen die "Steirerin Awards" in der Grazer Seifenfabrik in die zweite Runde. Dabei wurden von Geschäftsführerin Nicole Niederl und ihrem Team wieder jene Frauen geehrt, die mit ihrem Einsatz die Gesellschaft ein Stück besser machen. In den einzelnen Kategorien gingen Charlotte Ohonin, Ulli Retter, Irene Thiel, Christine Gantschnigg, Gabriele Maier, Nicole Schmidhofer, Marie Gamillscheg und Renate Riedel als Siegerinnen hervor. Dazu gab es einen Sonderpreis für die Kämpferin Katarina Posch, die seit einer Gehirnoperation von der Nase abwärts gelähmt ist.
Die Gratulantenschar führten Steirerin-Chefredakteurin Daniela Müller, Andreas Eisendle, der Geschäftsführer der Bundesländerinnen-Gruppe, Annemarie Schullin-Legenstein, Eva Poleschinski sowie ÖVP-Landtagsklubchefin Barbara Riener an.

Tolle Gala: Eisendle, Müller, Niederl, Schullin-Legenstein, Poleschinski, Riener
Die Kämpferin K. Posch mit Laudatorin Barbara Muhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen