Gerhard Scheucher Präsentation des Hörbuches „Tu es! Die Welt braucht dich“

  • Foto: Theatercafe Hin und Wider
  • hochgeladen von WOCHE Graz
Wann: 03.07.2017 19:00:00 Wo: Theatercafe , Mandellstr. 11, 8010 Graz auf Karte anzeigen

„Tu es! Die Welt braucht dich.“ ist ein Plädoyer für Zivilcourage und aktives Engagement für eine bessere und gerechtere Welt. „Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es.“ – Dieses Epigramm Erich Kästners stellt der Sachbuchautor Gerhard Scheucher seinem neuen Werk voran. In seinem insgesamt 7. Buch (u. a. „Die Kraft des Scheiterns“, 2008) macht der Träger des Bruno-Kreisky-Preises (2004) Mut, eine zukunftsweisende Wandlung der Welt, die Lebensraum für uns alle ist, selbst in die Hand zu nehmen und sich für eine Gesellschaft zu engagieren, die Menschen einbezieht und nicht ausgrenzt.

Wie wir unseren Planeten im positiven Sinn verändern können, zeigt der Autor anhand der Entwicklung vieler großer Organisationen auf, die einmal nichts weiter als scheinbar utopische Ideen von Einzelpersonen gewesen sind. „Tu es! Die Welt braucht dich.“ gibt klare Handlungsanleitungen, wie wir unsere Verantwortung wahrnehmen können. Viele praktische Beispiele dienen dabei als Wegweiser, sich gesellschaftspolitisch zu engagieren, denn eigenverantwortliche Initiativen von Frauen und Männern, von Jungen und Alten braucht es mehr denn je.

Wenn wir wollen, dass sich unsere Gesellschaft weiterentwickelt und nicht zerfällt, dann muss vielen bedenklichen Tendenzen der Nährboden entzogen werden. „Tu es! Die Welt braucht dich.“ Nicht-Handeln ist für Gerhard Scheucher keine Option!

Über Gerhard Scheucher bislang 7. Buch „Tu es! Die Welt braucht dich“ (Wieser-Verlag) schrieb der Kurier: „Eine Anregung, die Wandlung der Welt – besonders in stürmischen Zeiten wie diesen – aktiv in die Hand zu nehmen.“ Der General-Anzeiger in Bonn kommentierte: „Eine treffende Diagnose des bedenklichen Zustands unserer Gesellschaft.”, der Kölner Stadt-Anzeiger befand: „Tu es! Die Welt braucht dich“ ist ein leidenschaftliches Plädoyer für konkretes gesellschaftliches Engagement.“ und die Kleine Zeitung formulierte: „Die Komfortzone ist Gerhard Scheucher fremd.“ Diese und andere Geschichten haben die ALTRUIST FILMS (Köln - Berlin – Stuttgart) auf sein Buch „Tu es! Die Welt braucht dich“ aufmerksam gemacht und eine Zusammenarbeit zwischen dem Verlag und dem Sachbuchautor begründet. Das Ergebnis dieser intensiven Arbeit ist Gerhard Scheuchers erstes Hörbuch, das am Montag, dem 3. Juli 2017, 19.00 Uhr, Theatercafé (Mandellstraße 11, 8010 Graz) präsentiert wird.

Kartenvorverkauf:
Theatercafé, Mandellstraße 11, 8010 Graz, (0316/825365), buero.hinwider@aon.at
Die Eintrittskarte, Sonnenstraße 8, 8010 Graz, (0316/833948), www.dieeintrittskarte.at
Zentralkartenbüro, Herrengasse 7, 8010 Graz (0316/830255), www.zkb.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen