WOCHE Start-Up Cocktails: Ein Inkubator der anderen Art

Start-Up im Up 25: Die neu kreierten Cocktails "Start-Up Sunrise" (l.) und der "Inkubator" lassen optisch und geschmacklich keine Wünsche offen.
3Bilder
  • Start-Up im Up 25: Die neu kreierten Cocktails "Start-Up Sunrise" (l.) und der "Inkubator" lassen optisch und geschmacklich keine Wünsche offen.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von WOCHE Graz

Wer viel arbeitet, darf auch viel feiern! Und das geht mit dem richtigen Drink noch besser. Daher kreierte Konstantinos Bartzos von der Cocktailbar Up25 am Glockenspielplatz eigens für die WOCHE zwei exklusive Start-Up-Drinks.

Fanta als Spezialzutat

Doch was macht einen Start-Up-Cocktail aus? Spritzig, frisch, dynamisch waren die Schlagworte, die Barkeeper Konstantinos Bartzos im Sinn hatte. „Gar nicht so einfach, sich etwas Neues einfallen zu lassen, wo wir rund 350 Cocktails auf der Karte haben“ meint Bartzos. Aber dem kreativen Kopf sind keine Grenzen gesetzt und im Nu standen zwei brandneue Cocktails auf dem Tresen.
Der frisch-grüne "Inkubator" – ein Wort, das in der Start-Up-Szene allen ein Begriff ist – ist eine einzigartige Abwandlung eines Klassikers und enthält Limetten, Rohrzucker, weißen Rum, Crushed Ice und Fanta. "Altes neu entdecken. Die Menschen lieben Dinge, die sie kennen, aber mögen sie neu interpretiert. Der ,Inkubator' wirkt optisch vertraut, überrascht aber geschmacklich durch und durch", verrät der Barprofi.

Grün-roter Cocktailtraum

Ein Start-Up-Cocktail in den WOCHE-Farben durfte natürlich nicht fehlen! Bei dieser "Vorgabe" zaubert Bartzos im Handumdrehen einen grün-roten Drink, bei dem ihm spontan der Name "Start-Up Sunrise" einfällt. "Er besticht durch seine Konstinenz und das bunte Farbenspiel. Der ideale Drink für heiße Sommertage nach einem anstrengenden Arbeitstag", lacht der erfahrene Barkeeper.
Und wie wirds gemacht? "Grenadine im Glas schwenken, damit das ganze Glas mit einem roten Schleier bedeckt ist, dann Crushed Ice mit Rum, Zitronensaft, Orangensaft und Läuterzucker mixen", erklärt Bartzos. Danach fügt man noch Blue Curacao hinzu.

Das I-Tüpfelchen

Da das Auge stets mittrinkt, ist auch die richtige Dekoration wichtig: Schirmchen, Cocktailkirsche und eine Scheibe Carambola oder Limette runden die WOCHE-Start-Up-Cocktails ab. "Diese Drinks schmecken nicht nur Gästen aus der Start-Up-Szene", lacht Bartzos und meint, dass neben den Drinks auch die passende Gesellschaft für den perfekten Abend entscheidend ist. Wenn dann auch noch die neueste WOCHE-Ausgabe am Tisch ist, steht dem Genuss nichts mehr im Weg.
Bettina Sturmann (nouhau)

Autor:

WOCHE Graz aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.