Ehmann fordert auf für Alt-Grottenhof abzustimmen

SP-Klubvorsitzender Michael Ehmann will keine Flächenumwidmung in Alt-Grottenhof.
  • SP-Klubvorsitzender Michael Ehmann will keine Flächenumwidmung in Alt-Grottenhof.
  • Foto: Prontolux
  • hochgeladen von Stefan Haller

Am Sonntag können die Wetzeldorfer in Form einer Volksbefragung über die Zukunft von Ackerflächen der Fachschule Alt Grottenhof entscheiden (wir haben berichtet). Die konkrete Fragestellung: „Möchten Sie, dass die Ackerfläche von Alt Grottenhof (zwischen Grottenhofstraße und Krottendorfer Straße, Grundbuchnummer: 94/2) zur Gänze als Freiland im Flächenwidmungsplan der Stadt Graz erhalten bleibt?“

Ehemann deklariert sich

SP-Klubvorsitzender Michael Ehmann deklariert sich klar und appelliert an die Wetzelsdorfer: „Bitte vom demokratischen Recht Gebrauch machen, hingehen und mit ,ja‘ stimmen!“ Auch KPÖ-Stadträtin Elke Kahr richtete sich noch ein letztes mal an die wahlberechtigten Bürger: „Es kommt nicht oft vor, dass die Bevölkerung direkt über etwas entscheiden darf, was vor ihrer Haustüre geschieht. Am Sonntag wird es auf jede Stimme ankommen!“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen