Graz Stadtboothaus feierlich eröffnet

Freuen sich über die Eröffnung: Thomas Rajakovics, Kurt Hohensinner, Gerhard Peinhaupt, Siegfried Nagl (v.l.)
  • Freuen sich über die Eröffnung: Thomas Rajakovics, Kurt Hohensinner, Gerhard Peinhaupt, Siegfried Nagl (v.l.)
  • Foto: Stadt Graz/Fischer
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Der Wettergott hatte ein Einsehen und lieferte trockenes Wetter zur Eröffnung des Stadtboothauses. Wobei, ein wenig nass hätten die Teilnehmer ohnehin werden können, schließlich stand das Element Wasser ganz klar im Vordergrund. Ein Herzensprojekt ist dieses direkt an der Mur liegende Gebäude vor allem für Bürgermeister Siegfried Nagl. "Wir haben politisch darüber nachgedacht, ob die Mur nicht lang genug aus unserem Gedächtnis verschwunden ist. Die Mur soll nicht trennen, sondern verbinden. Und dieses Bootshaus ist ein weiterer wichtiger Schritt zum Erlebensraum Mur." Es sei unheimlich toll, wie sich der Erlebnisraum Mur in den letzten Jahren (Augartenbucht etc.) entwickelt habe. 

Treffpunkt für die Grazer

Am Marburger Kai geben künftig die Kanuten und Kajakfahrer den Ton an. "Rund 100 Boote können untergebracht werden", erklären der aktuelle Sportamtsleiter Thomas Rajakovics und sein Vorgänger, der ehemalige Kanu-Weltmeister Gerhard Peinhaupt. Ebenfalls ein Hingucker: Die direkt angebaute Fitness- und Kraftkammer. Vom Marburger Kai kommend soll die Terrasse oberhalb des Bootshauses zum urbanen Treffpunkt werden. "Hier finden Sportvereine eine neue Heimat und wir können dafür sorgen, dass noch mehr Menschen in Graz Sport betreiben. Ich glaube auch, dass das Stadtbootshaus ein richtiger Treffpunkt für die Bevölkerung wird. Das ist gerade jetzt wichtig, weil wir auf das Miteinander nach der Pandemie besonders achten müssen", freut sich auch Sportstadtrat Kurt Hohensinner über einen weiteren Meilenstein im Grazer Sportjahr 2021.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen