Aufgrund der Corona-Situation
Grazer Messe "Für Immer Jung" für heuer abgesagt

Die Messe "Für Immer Jung" wird nun auf 2022 verschoben.
  • Die Messe "Für Immer Jung" wird nun auf 2022 verschoben.
  • Foto: Jorj Konstantinov
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Die Messe soll aber im nächsten Jahr stattfinden können.

Erst vor wenigen Wochen hat die Grazer Herbstmesse wieder viele Interessierte angezogen, auch die Gründermesse darf als Erfolg gewertet werden, jetzt gibt es aber wieder schlechte Nachrichten aus Messe Graz-Sicht: Wie heute bekannt wurde, gibt es heuer doch keine Messe "Für Immer Jung 21". Zwar gab es nach einem Jahr coronabedingter Pause nun ein neues Programm, das die Mitarbeiter in vielen Arbeitsstunden ausgearbeitet haben, doch die Zurückhaltung der Aussteller aufgrund der derzeit wieder stärker steigenden Covid-19-Fälle hat die Messeleitung dazu bewogen, doch die Reißleine zu ziehen.

Corona-Trend als Grund für Verschiebung

Geplant war, dass bei "Für immer Jung" die Themen Vorsorge, aktive Lebensgestaltung und Gesundheit im Mittelpunkt stehen sollten. Da sich die Zielgruppe der Messe aber zu einem großen Teil mit der Covid-19-Risikogruppe überschneiden würde und den Verantwortlichen das gesundheitliche Wohl der Besucher am Herzen liegt, sei es besser, die Messe auf 2022 zu verschieben.
"Mit großem Bedauern müssen wir feststellen, dass wir 2021 die ,Für immer Jung' leider nicht so abhalten können wie wir uns das vorstellen. Wir haben die aktuelle Situation mit vielen Ausstellern diskutiert und kamen so zu der Entscheidung, dass durch die stetig steigenden COVID-19 Fälle ein positiver wirtschaftlicher Erfolg, ein Netzwerken und ein aktiver Marktplatz aktuell, so wie wir uns das für unsere Partner, Besucher und Aussteller vorstellen, nicht möglich sind", sagt Armin Egger, Vorstand MCG Graz, abschließend.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen