HSG-Sensationssieg gegen die Teufel vom Bodensee

Im Anflug: HSG-Handballer Stephan Jandl
  • Im Anflug: HSG-Handballer Stephan Jandl
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Stefan Haller

Es ist vollbracht: Die Handballer der HSG Holding Graz gewinnen erstmals in der höchsten Österreichischen Spielklasse gegen den HC Hard. Im heimischen Raiffeisen Sportpark setzte man sich in einem hart umkämpften Spiel mit 37:33 gegen die Teufel vom Bodensee durch. Die Harder waren das letzte Team, das die Grazer noch nie geschlagen hatten. Topscorer der Grazer war Rok Skol mit starken 13 Treffern. Am kommenden Samstag tritt das Team von Romas Magelinskas in Wien gegen die Fivers Margarethen an, bevor Westwien am 16. Oktober um 19 Uhr nach Graz kommt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen