Mit starkem Willen und ansteckender Begeisterung

Sind Sie eine Feministin?
Der Begriff polarisiert sehr stark. Dennoch ist es wichtig, dass es Menschen gibt, die für Veränderungen auch an Grenzen gehen, sonst ändert sich wenig. Es gibt viele Bereiche, in denen man sich für die Gleichstellung von Frauen einsetzen muss. Das beginnt beim Verdienst und endet mit der Rollenverteilung in der Familie.

Haben Sie sich als Frau jemals benachteiligt gefühlt?

Ja, in der Medienbranche etwa was die Gage betrifft. In größeren, von Männern dominierten Firmen ist auch oft ein Vorbehalt zu spüren.

Sie sind Floristin – ein typischer Frauenberuf?
Ja, hier trifft man auf viel mehr Frauen. Aber ich bin auch Landschaftsplanerin, das ist ein typischer Männerberuf, wenn man von der Baustellentätigkeit ausgeht.

Müssen Frauen manchmal mehr Einsatz bringen?
Zum Teil schon. Als Gartengestalterin habe ich etwa auf vielen Baustellen erlebt, dass ich als Frau gewisse Dinge öfters sagen muss. Auch als ich den Lkw-Führerschein gemacht habe, wurde ich – als einzige Frau – bei der Prüfung besonders genau gemustert.

Sie leiten den Floristikbetrieb „Blumen Oliva“. Was ist Ihr Eindruck: Führen Frauen anders als Männer?

Ja, großteils. Natürlich gibt es Frauen die sehr offensiv und hart durchgreifen, aber ich denke, es gibt mehr Frauen als Männer, die etwas subtiler führen. Sie versetzen sich schneller und intuitiver auf den Standpunkt des anderen.

Was mögen Sie an sich selbst besonders gerne?
Meine Fähigkeit andere Leute mitzureißen und zu begeistern – egal ob in der Gartengestaltung, auf Gartenreisen oder bei Moderationen und Coachings. Ich habe schon öfters gehört, dass es mit gelingt, Menschen zu inspirieren. Das freut mich!

Was ist die größte Herausforderung in Ihrem beruflichen Alltag?
Da ich immer mit vielen Menschen zu tun habe und sehr aktiv bin, geht es darum präsent und im Jetzt zu sein. So kann ich besser auf jeden Einzelnen eingehen, egal in welchem Beruf.

Was ist Ihre Lieblingsblume?
Die Gloriosa. Sie ist rot-orange und sieht ein bisschen aus
wie eine Flamme.

Wenn Sie einen komplett anderen Beruf hätten, welcher wäre es?
Homöopathin. Ich interessiere mich immer schon für Naturheilkunde. Vielleicht mache ich ja noch eine Ausbildung in diesem Bereich.

Welchen Traum möchten Sie sich verwirklichen?
Ich träume davon, eine Art Ideenzentrum zu gründen,in dem Menschen ihre Fähigkeiten wieder entdecken und entwickeln. Die Kunden würde dafür das bezahlen, was ihnen die Erfahrung wert ist. Man könnte versuchen, relativ unabhängig zu leben und sich selbst zu versorgen, wie in einer Arche Noah.
Welche wichtige Lektion haben Sie in Ihrem Leben gelernt?
Das Erfüllendste ist es, so gut
es geht im Hier und Jetzt zu leben. Und: Es macht glücklich, dankbar zu sein. Es gibt so viele Dinge für ich dankbar sein kann, sei es ein gutes Gespräch, ein schöner Augenblick, oder eine Pflanze, die ich bekomme. Ich meditiere regelmäßig, das hilft mir dabei.

Was wünschen Sie sich für Graz? Was braucht die Stadt?
Es wäre schön, wenn es im öffentlichen Raum mehr kreative Flächen gäbe, die zum Verweilen einladen – als eine Art öffentliche Kommunikationszentren.

STECKBRIEF

- geboren am 16. 9. 1977
- leitet den Floristik-Betrieb „Blumen Oliva“ und organisiert Gartenreisen
- arbeitet als Moderatorin (z. B. ORF „Frühlingszeit“), und Coach
- lebt mit Lebensgefährten
- Ausbildung als Meisterfloristin, Gärtnerin, Coach und Kommunikationstrainerin

Autor:

Elisabeth Pötler aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.