Diese Pfarrkirche steht im Geburtsort von Arnold Schwarzenegger

Thaler Jakobuskirche
31Bilder
Wo: Thal, Graz auf Karte anzeigen

Pfarrkirche hl. Jakob in Thal bei Graz

Die römisch-katholische Pfarrkirche hl. Jakob in Thal bei Graz wurde dem heiligen Jakobus geweiht. Die heutige künstlerische Gestaltung erfolgte durch den Künstler Ernst Fuchs.

Geschichte:

Die Pfarre Thal wird erstmals 1322 urkundlich erwähnt. Sie wurde von der Mutterpfarre Gratwein aus gegründet und ist seit 1607 dem Stift Rein angeschlossen. Als Pfarrkirche diente ursprünglich die dem heiligen Jakobus, dem Schutzpatron der Wallfahrer und Reisenden, geweihte Kirche in der Burg Unterthal. 1715 zerstörte ein Brand weite Teile der Burg.[1] Heute sind nur noch Teile der Ruine nahe dem Thalersee erhalten. Die Burgkirche wurde bereits 1755 als ruinös bezeichnet. Im Jahr 1772, nachdem Burg und Burgkirche nach und nach verfallen waren, erfolgte die Übertragung der Pfarrrechte in eine nahegelegene Kapelle am Thaler Kirchberg. Hier stand, vermutlich auf einem Pestfriedhof, eine seit dem Jahr 1618 dem heiligen Sebastian geweihte Friedhofskapelle aus Holz. 1739 wurde ein gemauerter Steinbau mit einem Zwiebelturm als Kirchturm errichtet. Um der gestiegenen Einwohnerzahl gerecht zu werden, wurde die Kapelle mehrmals verlängert. Das Jakobspatrozinium ging 1772 auf die ursprüngliche Sebastianskapelle über, die somit zur Pfarrkirche St. Jakob wurde.

Heute gehört die Pfarre Thal seelsorgerisch zum Dekanat Graz-Nord der Stadtkirche Graz, ist aber rechtlich dem Zisterzienserstift Rein inkorporiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen