Umfrage
Wie gut kennst du das steirische Jugendgesetz?

Wie gut wissen Jugendliche eigentlich über den Jugendschutz in der Steiermark Bescheid?
3Bilder
  • Wie gut wissen Jugendliche eigentlich über den Jugendschutz in der Steiermark Bescheid?
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Katrin Rathmayr

Das Steiermärkische Jugendgesetz beinhaltet Regelungen und Maßnahmen, die dazu beitragen sollen, Kinder und Jugendliche vor Gefahren zu schützen.

Anfang des Jahres trat die umfassende Steiermärkische Jugendgesetz-Novelle in Kraft. Im Rahmen dessen wurde etwa die Altersgrenze beim Rauchen angehoben und die Ausgehzeiten für Jugendliche verlängert. Doch wie gut wissen Jugendliche und ihre Eltern eigentlich über diese Regelungen Bescheid?

Das Amt der Steiermärkischen Landesregierung – Fachabteilung Gesellschaft, Jugendschutz, rechtliche Angelegenheiten möchte das nun im Rahmen einer Umfrage in Erfahrung bringen und führt in Kooperation mit der WOCHE Steiermark eine Studie zum neuen Jugendgesetz in der gesamten Steiermark durch.

Der Onlinefragebogen

Dafür sind wir auf der Suche nach Jugendlichen im Alter von 14 bis 16 Jahren sowie Eltern von Jugendlichen im Alter von 14-16 Jahren, die den Onlinefragebogen ausfüllen und Fragen zum Jugendgesetz beantworten.

» Hier geht es zum Onlinefragebogen.

Die Ergebnisse der Studie werden in der WOCHE präsentiert.

Weitere Infos

Für die Durchführung wurde das unabhängige Marktforschungsinstitut m(Research GmbH beauftragt. Alle Daten sind anonym und die Befragung wird gemäß der Datenschutzgrundverordnung und des Telekommunikationsgesetzes durchgeführt.
Bei Fragen könnte ihr euch gerne entweder an das beauftragte Marktforschungsinstitut (Fr. Mag. Dörre-Steinrisser, mafo@mresearch.at mafo@mresearch.at, 0316-42 60 69 -15) oder an das Amt der Steiermärkischen Landesregierung wenden (Hr. HR Mag. Mario-Carl Wünsch, mario-carl.wuensch@stmk.gv.at, 0316-877-3921).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen