Tennis
Promis, Profis und die Filzkugel

Könner: Legende Thomas Muster, STTV-Präsidentin Barbara Muhr, Ex-Skistar Lizz Görgl und Weltklasse-Doppel-Spieler Oliver Marach (v.l.)
2Bilder
  • Könner: Legende Thomas Muster, STTV-Präsidentin Barbara Muhr, Ex-Skistar Lizz Görgl und Weltklasse-Doppel-Spieler Oliver Marach (v.l.)
  • Foto: Maximilian Gauss/Rado
  • hochgeladen von Stefan Haller

Startschuss für das ATP-500-Tennisturnier in Wien war das Rado-ProAm.

Seit Montag schlagen sich Österreichs Superstar Dominic Thiem und andere Größen der Szene beim größten Tennisturnier des Landes, den Erste Bank Open in Wien, die gelben Filzkugeln um die Ohren. Bereits traditionell wurde am Wochenende vor dem Startschuss das sogenannte ProAm, ein Mixed-Turnier zwischen (Ex-)Profis und prominenten Amateuren, ausgetragen.

Einsatz: Barbara Muhr schwang gekonnt den Schläger.
  • Einsatz: Barbara Muhr schwang gekonnt den Schläger.
  • Foto: Maximilian Gauss/Rado
  • hochgeladen von Stefan Haller

So matchten sich heimische Tennisgrößen wie Thomas Muster, Stefan Koubek, Clemens Trimmel oder Niki Hofmanova mit den prominenten Teilnehmern Toni Polster, Tricky Niki, Elisabeth „Lizz“ Görgl oder Stefan Gehrer. Der Steirische Tennisverband war mit Präsidentin Barbara Muhr – die in Zukunft eventuell auch den österreichischen Verband anführen wird – vertreten. Auch die beiden internationalen Tennisstars Jürgen Melzer und Oliver Marach ließen es sich nicht nehmen, kurz vorbeizuschauen und die Teilnehmer anzufeuern. „Es ist sehr, sehr lustig. Generell ist Tennisspielen super, dazu die großartigen Athleten, die da sind – und sehr nachsichtig sind, wenn man es nicht so gut kann –, machen das Ganze sehr, sehr nett“, so Ex-Ski-Weltmeisterin Görgl.

Könner: Legende Thomas Muster, STTV-Präsidentin Barbara Muhr, Ex-Skistar Lizz Görgl und Weltklasse-Doppel-Spieler Oliver Marach (v.l.)
Einsatz: Barbara Muhr schwang gekonnt den Schläger.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen