Gratis-Bim statt Stromverschwendung

Seit dem 2.11.2012 lautete die Devise:
4Bilder

Am 2. November 2012 startete die Aktion

Gratis-Bim statt Stromverschwendung

Die wenigsten wissen es, aber die Weichen bei den Grazer Straßenbahnen werden beheizt. Das ist auch gut so, denn z.B. bei Schneefall bestünde die Gefahr, dass die Weichen einfrieren würden.

Auf der Homepage der Graz-Linien ist das auch genau beschrieben. Der Link ist leider nicht mehr verfügbar. Falls es wieder einen Beitrag von den Graz Linien zum Thema Weichenheizung gibt, wird dieser Beitrag hier wieder verlinkt.

Was aber dann, wenn das Wetter so ist, dass das Einfrieren nur schwer möglich ist?
Zur Sicherheit eingeschaltet lassen - lautet hier die Devise bei den Graz Linien.
Mit dieser Variante ist man auf der sicheren Seite - manchmal bis in den Mai...

Der große Sieger - der lokale Stromlieferant

Da dachte sich das Einsparkraftwerk:" wieso soll eigentlich nicht der Fahrgast Sieger sein"?
Wie das geht?

Ganz einfach!

Wenn das Wetter z.B. nicht schneefreudlich ist - Weichenheizung ausschalten. Die Einsparungen, die es dann durch den geringeren Stromverbrauch gibt, einfach an die Fahrgäste in Form von Gratis-Tickets weitergeben.
Die Stromkonzerne bekommen eh schon genug Geschenke - ODER?

Interessanter Hinweis:

Da wir uns aber bereits im dritten Jahrtausend befinden, sollte es doch so etwas Ähnliches wie eine Regelung für die Weichenheizung geben?
Oder ist der Stromlieferant damit nicht einverstanden?

Interessante Links:

Beitrag in der Kleinen Zeitung
Pilotprojekt in Deutschland
Flyer zum Projekt
Videobeitrag aus dem Jahre 2011 mit Rückblick bis 2009...

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen