Grazer Start-Up punktet bei Puls4-Show

Die beiden jungold-Gründer Christian Gubik und Roman Six (v.l.) haben die Investoren bei "2 Minuten 2 Millionen" überzeugt.
  • Die beiden jungold-Gründer Christian Gubik und Roman Six (v.l.) haben die Investoren bei "2 Minuten 2 Millionen" überzeugt.
  • Foto: jungold GmbH/Robert Illemann
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Im Rahmen der Puls 4-Serie "2 Minuten 2 Millionen" präsentieren Start-Ups seit Jahren ihre Produkte und Dienstleistungen und hoffen, damit das Interesse der Investoren zu wecken. In der letzten Show am Dienstag gab es aber eine Premiere. Für einen symbolischen Euro konnten die Investoren im Grazer Unternehmen "jungold" einsteigen. "Uns geht es nicht ums Geld, sondern um die Unterstützung und das Netzwerk. Denn wir sind überzeugt davon, dass wir mit unseren hochwertigen Produkten Erfolg haben", erklärt jungold-Gründer Christian Gubik. Gemeinsam mit Roman Sixl vertreibt er Spermidin-Produkte: Die in Österreich hergestellten pflanzlichen Nahrungsergänzungsmittel können die natürliche Selbstregeneration der Zellen stimulieren. 

Investoren sind begeistert

Spermidin sorgt bereits seit einigen Jahren für Aufsehen: Der körpereigene Stoff ist ein wichtiger Faktor fürdie Zellregeneration. "Wir verzichten bewusst auf alle unnötigen Zusätze. Unsere Kapselnbeinhalten ausschließlich Sojabohnenextrakt und Chlorella-Algenpulver, sind vegan und glutenfrei", fügt Sixl an.
Die Jury zeigte sich vom Pitch der Jungold-Gründer jedenfalls begeistert. Alle anwesenden Investorensprachen sich für eine Beteiligung aus, um das junge Nahrungsergänzungsmittel-Start-Up weiter zu begleiten. Den Zuschlag bekamen das Inverstoren-Trio Katharina Schneider,Bernd Hinteregger und Martin Rohla für eine Gesamtsumme von 15.000 Euro für 15 Prozent
Unternehmensanteile. Damit aber noch nicht genug: Neben den Investments durfte sich das junge Start-Up auch über eines der begehrtenStart-Up-Tickets des Rewe-Konzerns freuen. Somit werden die jungold-Produkte demnächst auch bei Bipa erhältlich sein.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen