16.09.2014, 11:06 Uhr

Das Grazer Fundbüro ist übersiedelt

Das Grazer Fundbüro ist in das Erdgeschoß der Annenstraße 19 (vormals eine Post-Filiale) übersiedelt. Im 250-Quadratmeter-Büro gibt es jetzt auch einen Freiverkaufsraum, wo Fundgegenstände nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von einem Jahr direkt und günstig verkauft werden.Wer etwas vermisst: Auf der Homepage www.fundamt.gv.at sind 900 österreichische Gemeinden zusammen geschlossen, hier wird jedes abgegebene Fundstück verzeichnet.
Neue Öffnungszeiten: Mo. von 7 bis 18 Uhr, Di. bis Fr. von 7 bis 13 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.