15.03.2017, 09:54 Uhr

WOCHE-Karrierecoaching mit Doria Pfob: Ideenreichtum als Eintrittskarte

Auf der Murinsel tauchten WOCHE-Karrierecoach Doria Pfob (l.) und Katharina Mrak in das Thema Bewerbungsprozess ein. (Foto: prontolux)

Karrierecoach Doria Pfob zeigt, wie die Zeit der Jobsuche gut zu nutzen ist.

Zu lange Bewerbungsschreiben, viele Kompetenzen, aber keine sichtbar auf den Punkt gebracht? Dies kann dazu führen, dass man gar nicht zu Bewerbungsgesprächen eingeladen wird. Vor dieser Hürde steht Katharina Mrak, die mehrere Studien absolviert hat, aber nun keine Festanstellung findet.
WOCHE-Karrierecoach Doria Pfob erklärt der jungen Frau auf der Murinsel, dass der Personaler auf den ersten Blick die Fähigkeiten der Kandidatin oder des Kandidaten erkennen muss. "Ein Personaler muss sehen, welchen Gewinn Sie dem Unternehmen bringen".

Schnupperchance nutzen

Wenn es noch an beruflicher Erfahrung mangelt, welche sehr gefragt ist, rät Pfob: "Dann muss man sich überlegen, wie man auch ohne fixe Anstellung in die Materie einsteigen kann." So gibt es für manche etwa das Angebot vom AMS, einen Monat lang in einem Unternehmen zu arbeiten. Dadurch kann man Praxiserfahrung sammeln und seine Kompetenzen ohne Kostenaufwand dem Unternehmen unter Beweis stellen. „Damit man wirklich interessant wirkt, sollte man sich auch überlegen: Was braucht der Markt in zehn Jahren, daraufhin ein Konzept erstellen und dem Unternehmen in diesem Rahmen seine Dienste anbieten. Firmen brauchen Menschen, die zukunftsorientiert denken.“ Und unabhängig vom Lebenslauf muss man seine eigene Geschichte richtig vermarkten lernen. „Was muss ich unbedingt über mich erzählen, dass man unbedingt mit mir arbeiten will?“


Anmeldung: Wollen auch Sie sich kostenlos coachen lassen? Dann schicken SIe ein Mail mit ihrer persönlichen Jobfrage an verena.schaupp@woche.at (Stichwort "Karrierecoach"). Es gibt jede Woche einen Termin mit Doria Pfob.

Zu Doria Pfob



Ist: Karrierecoach, Uni-Lektorin, Rednerin und Marketingberaterin
Bücher: "HerzensMarken – Im Überfluss gefragt sein", "Der KarriereBestseller – Dein Traumjob ist kein Zufall"
Motivation: Bewerbern zeigen, wie sie für Arbeitgeber unwiderstehlich werden und Unternehmen, wie man die Herzen der Kunden gewinnt
www.doria.at, karrieregarage.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.