Zum 18. Mal
"Käferinvasion" im Freibad Fürstenfeld

Als Hauptpreis wartet ein Original VW-Käfer aus dem Jahr 1982: Käferklub Obmann Johann Gotthard freut sich auf viele Oldtimer-Fans beim 18. Internationalen Käfertreffen in Fürstenfeld.
  • Als Hauptpreis wartet ein Original VW-Käfer aus dem Jahr 1982: Käferklub Obmann Johann Gotthard freut sich auf viele Oldtimer-Fans beim 18. Internationalen Käfertreffen in Fürstenfeld.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Im Freibad Fürstenfeld rollen am 1. September zum 18. Mal hunderte VW-Käfer an.

FÜRSTENFELD. Am Sonntag, 1. September wird Fürstenfeld wieder zur "Käfer-City". Hunderte flotte Flitzer machen beim 18. Internationalen Fürstenfelder Käfertreffen - organisiert vom VW-Käferclub Fürstenfeld - wieder im Freibad Fürstenfeld Station. Neben einem bunten Rahmenprogramm mit Raritäten- und Teilchenmarkt, "Charity-Glückshafen", "Fridolin Lounge", Wohnwagen-Fotobox und Sonderprämierungen, kann bei der großen Verlosung ein original VW-Käfer aus dem Jahr 1982 gewonnen werden.

Alle Infos und Programm zum Käfertreffen 2019 finden Sie hier

Autor:

Veronika Teubl-Lafer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.