„Blattwerk“ in leer stehendem Geschäftslokal

Gerlinde Wiesenhofer begrüßte Besucher.
7Bilder
  • Gerlinde Wiesenhofer begrüßte Besucher.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Gerhard Trattner

Schüler beschäftigten sich mit alten Büchern und setzten sich damit künstlerisch auseinander.

In den Räumlichkeiten der Buchhandlung Leykam fand die Vernissage „BLATTWERK“, einer Ausstellung mit Arbeiten der Schüler des 3. und 4. Jahrganges der BAfEP (Bundesanstalt für Elementar Pädagogik) statt. Die Leiterin der Buchhandlung Gerlinde Wiesenhofer begrüßte die jungen Künstlerinnen und die beteiligten Kunsterzieherinnen Ulrike Loidl, Eva Schuster, Andrea Felber und Selina Ranegger. Auch Schulleiter Johannes Steinbauer folgte der Einladung.
Im vergangenen Schuljahr beschäftigten sich die Schüler mit alten Büchern und setzten sich damit künstlerisch auseinander. Initiiert wurde das Projekt durch die Buchhandlung Leykam, welche zusammen mit der Bibliothek Hartberg sämtliche Bücher dafür zur Verfügung stellte. Wiesenhofer freute sich, dass durch das Experimentieren mit verschiedenen Techniken sehr unterschiedliche Werke entstanden seien, die von abstrakten Buchobjekten bis zu mit Buchseiten gestalteten Kostümen reichten. Die Inhalte der alten Bücher würden dadurch „weiterleben“.
Die eigentliche Präsentation der Kunstwerke, verschiedenen Performances und eine Kostümvorführung fand anschließend in einem benachbarten, leer stehenden Geschäftslokal statt.
Die Kunstobjekte sind bei Leykam, in der Stadtbücherei und in verschiedenen Geschäftsauslagen in der Innenstadt zu sehen. Auch beim Büchereifest am 9. Mai im Schloss Hartberg können die Kunstwerke bewundert werden.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen