Franz Bergmann präsentierte Buch

Das Erstlingswerk des Autors Franz Bergmann umfasst 63 humorvolle aber auch tiefsinnige Essays
2Bilder
  • Das Erstlingswerk des Autors Franz Bergmann umfasst 63 humorvolle aber auch tiefsinnige Essays
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Franz Bergmann, Mitbegründer des Judoklubs Grafendorf, erfolgreicher Judotrainer, Journalist, Weltreisender und Träger namhafter Auszeichnungen wie das "Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich" präsentierte im Rahmen einer Lesung im Gasthaus Fleißinger in Rohrbach a. d. L. sein erstes Buch "Meine Freunde - Was im Leben wirklich zählt".

Werte und Gefühle mit Höhen und Tiefen
Bedingt durch eine Reihe von Zufällen schrieb Franz Bergmann vor etwa 5 Jahren seine erste Kolumne für eine Monatszeitschrift . Die vielen positiven Lesebriefe waren derart motivierend, dass der Herausgeber Franz Bergmann überreden konnte, monatlich eine Kolumne zu schreiben. Unter dem Titel: „Meine Freunde“ war er von da an stets präsent. Dass daraus einmal ein Buch entstehen würde, hat er sich zu Beginn nicht vorstellen können. In diesen „Freunden – Beiträgen“ sind aber konkret nur selten Menschen gemeint, sondern viel mehr Gedanken, Werte, Ideale, Gefühle und Träume, aber stets realistisch, philosophisch und mit „steirischen Humor“. Die Autorin Andrea Sailer schrieb zum Buch im Vorwort: "Es ist ein sanfter Weg, den Bergmann mit seinen Texten durchs Labyrinth der modernen Zeit geht, allerdings, ohne dabei Höhen und Tiefen auszusparen."

Nächste Lesung
Die nächste Lesung findet am 07. März um 18:00 Uhr im Fürstenzimmer des Stiftes Vorau statt, wo es  sicher wieder Bergmann-Bücher, die bei seiner Lesung in Rohrbach rasch vergriffen waren, zum Kaufen gibt. Organisiert wird diese Veranstaltung von Star-Heil-Masseur Christian Wallisch. Die musikalische Umrahmung wird auf Wunsch von Franz Bergmann von der Band der Lebenshilfe feierlich gestaltet werden!

Das Erstlingswerk des Autors Franz Bergmann umfasst 63 humorvolle aber auch tiefsinnige Essays
Autor Franz Bergmann (2. v. r. hinten) mit Ehrengästen und Jungmusikern, die die Buchpräsentation musikalisch umrahmten.
Autor:

Josef Summerer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.