Volksschule gewann einen Tag am Bauernhof

Gewonnen: Andrea Kogler und Bezirksbäuerin Maria Haas überreichten der VS St. Lorenzen am Wechsel den ersten Preis: „1 Tag auf einen Schule am Bauernhof Betrieb“.
  • Gewonnen: Andrea Kogler und Bezirksbäuerin Maria Haas überreichten der VS St. Lorenzen am Wechsel den ersten Preis: „1 Tag auf einen Schule am Bauernhof Betrieb“.
  • Foto: BK Hartberg-Fürstenfeld
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

St. Lorenzen am Wechsel. Im Zuge des Welternährungstages gestalteten die Bäuerinnen des Bezirkes Hartberg- Fürstenfeld in 38 Volksschulen jeweils zwei Schulstunden. Diesen besonderen Schultag durften rund 900 Schüler in Form von Zeichnungen kreativ festhalten. Viele Bilder wurden an die Bezirkskammer für Land- und Forstwirtschaft zurück gesendet. Jede der eingereichten Zeichnungen ist einzigartig und die Entscheidung der Jury fiel sehr schwer bei so vielen kreativen Ideen und Erinnerungen. Nun wurde die Siegerklasse geehrt – die erste Klasse der Volksschule St. Lorenzen am Wechsel darf sich über einen Tag auf dem „Schule am Bauernhof Betrieb Kogler/Binder“ in St. Lorenzen freuen. Gemeinsam mit Andrea Kogler und Bezirksbäuerin Maria Haas wurde der Preis „1 Tag auf einen Schule am Bauernhof Betrieb“ übergeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen