Erfolgreicher Saisonstart für den DFC Ottendorf

Gelungener Saisonauftakt: Beim Heimspiel gegen Maria Lankowitz zeigten die Spielerinnen des DFC Ottendorf mit einem starken 6:2, warum sie Meister der Frauenfußball Landesliga sind.
  • Gelungener Saisonauftakt: Beim Heimspiel gegen Maria Lankowitz zeigten die Spielerinnen des DFC Ottendorf mit einem starken 6:2, warum sie Meister der Frauenfußball Landesliga sind.
  • Foto: DFC Ottendorf
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

OTTENDORF AN DER RITTSCHEIN. Trotz schwierigen Umständen mit denen der DFC Ottendorf vor Saisonstart, durch die noch nicht geklärte Trainernachfolge gegenüberstand (Peter Maierhofer schied nach Saisonende als Trainer der Landesligadamen aus), war der Saisonauftakt für die amtierenden Landesmeister beim ersten Meisterschaftsspiel gegen Maria Lankowitz mehr als gelungen. Mit einem 6:2 meldeten sich die Kickerinnen nach der Sommerpause zurück am Feld. Die Torschützinnen waren Ines Zeiringer (2x), Bianca Gröller (2x), Melanie Loipersböck und Katharina Lang. Am Sonntag, 26. August trifft der DFC Ottendorf auswärts um 17 Uhr auf Hof bei Straden. "Nach diesem gelungenen Meisterschaftsstart gehen wir mit einem guten Gefühl in die nächste Runde. Wir sind voll motiviert und wollen in Hof bei Straden unbedingt die nächsten drei Punkte mit nach Hause nehmen", so Obfrau Vera Wagner.

Nächstes Heimspiel des DFC Ottendorf: Samstag, 1. September um 17 Uhr gegen Preding.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen