Lafnitz live auf Sport+

Andreas Zingl (li) zeigte einige Glanzparaden
70Bilder
  • Andreas Zingl (li) zeigte einige Glanzparaden
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Im Spitzenspiel der 2. Liga musste sich der SV Licht Loidl Lafnitz dem SV Liefering mit 1:4 geschlagen geben. Vorerst bewahrte Keeper Andreas Zingl sein Team mit einigen Glanzparaden vor einem Rückstand, danach machte die Abwehr der Lafnitzer den Gästen das Tore schießen leicht. Die Oststeirer bleiben trotz der Niederlage an der Tabellenspitze, Liefering und BW Linz liegen bei einem ausgetragenen Spiel weniger aber nur noch einen Zähler zurück. Der SV Lafnitz empfängt nun am Freitag, 16. April, im Sport+ "Live Spiel" um 20.25 Uhr den FC Dornbirn.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen