Bezahlte Anzeige

BMW 5er - nächste Generation

Thomas Harmtodt, Roland Kockert, Margit Töglhofer sowie Andreas Konetschny und Gerhard Pratl präsentierten den BMW 5er.
40Bilder
  • Thomas Harmtodt, Roland Kockert, Margit Töglhofer sowie Andreas Konetschny und Gerhard Pratl präsentierten den BMW 5er.
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Bis auf den letzten Platz gefüllt war das BMW-Autohaus Harmtodt in Grafendorf am Freitag, 10. Februar. Grund dafür: Die offizielle Präsentation des neuen BMW 5er. Und die Gäste kamen voll auf ihre Rechnung.

Benzin, Diesel oder Plug-in?

Von außen gefällt der neue 5er durch eine optisch klare Linie, auch unter dem Blech tut sich eine ganze Menge. Ein neu konstruiertes Fahrwerk, ein niedriger Fahrzeugschwerpunkt, ausgewogene Achslastverteilung und eine verwindungssteife Leichtbau-Karosserie vereinen Fahrerlebnis und Reisekomfort. Zum Marktstart stehen zwei Diesel und zwei Benziner zur Wahl, auf Wunsch auch mit dem BMW Allradsystem xDrive. Den Einstieg in die neue 5er-Klasse ermöglicht der 520d mit einem Vierzylinder-Diesel und 190 PS. Der Verbrauch liegt mit 8-Gang Automatik bei 4,0 l/100 km. Der neue Zweiliter-Reihen-Vierzylinder im BMW 530i entwickelt eine Spitzenleistung von 252 PS. Sein Durchschnittsverbrauch beträgt 5,4 Liter/100 km. Das Plug-in Hybridmodell 530e hat eine Gesamtleitung von 252 PS bei einem Verbrauch von nur 2,0 l/100km. Zu den BMW 5er-Innovationen zählen Gestiksteuerungen und eine Vielzahl an Fahrassistenzsystemen.
Bei einer Verlosung wurde Ulrike Pichler aus Rohrbach als Gewinnerin eines Wochenendes in der Therme Bad Blumau ermittelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen