Schätzspiel für einen guten Zweck

Claudia Kern und ihre Mutter Peperl Bratusek überreichten den Spendenscheck an den 17-jährigen Christoph aus Pöllau.
2Bilder
  • Claudia Kern und ihre Mutter Peperl Bratusek überreichten den Spendenscheck an den 17-jährigen Christoph aus Pöllau.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Seit vielen Jahren ist eine Benefizaktion fixer Bestandteil des Weihnachtsgeschäftes im Modegeschäft Look in Kaindorf. Unglaubliche 35 Preise wurden von Geschäftsinhaberin Claudia Kern und ihrer Mutter Peperl Bratusek für das Schätzspiel zusammengetragen. Zu erraten galt es, wie lang die Strickliesel-Schnur auf einem selbst verzierten Kissen ist. Mit einem Euro pro Schätzung war man dabei und die Kunden ließen sich nicht lange bitten. Insgesamt ist ein Betrag von 700 Euro über den sich heuer der an Muskelschwund erkrankte 17-jährige Christoph aus Pöllau freuen durfte.
Das Schätzspiel konnte Gertrude Riegler aus St. Stefan für sich entscheiden. Mit ihrem Tipp von 3.821 cm hat sie ins Schwarze getroffen und die Länge auf den Zentimeter genau erraten. Sie durfte sich über den Hauptpreis, einen Reisegutschein von Käfer-Reisen, freuen. Auch die nächsten 34 Teilnehmer bekamen schöne Preise, die von Betrieben aus der Region gespendet wurden.

Sponsoren: Käfer-Reisen, Kaufhaus Rodler, Frutura, Luna Schmuck Johanna Holzer-Starchl, Kaufhaus Annemarie Thaller, Heimat Genuss Höfler, Selbstvermarkter Posch Karl, Gasthaus Buchberger, Bauernladen Gross, Naturfloristik Monika Kober, Bäckerei-Café Gotthardt, Buschenschank Gruber, Human-Energetic Manuela Rechberger, Fam. Hermann Prem, Frieda´s Weinstube, SPAR-Markt Monika Peheim, Buschenschank Krobath, Buschenschank Knöbl, NAHRIN Margret Derler, Elektrotechnik Markus Pöltl.

Claudia Kern und ihre Mutter Peperl Bratusek überreichten den Spendenscheck an den 17-jährigen Christoph aus Pöllau.
Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.