Wegen Frostnächten
Spargelernte startete mit Verzögerung

Spargelernte beginnt: Auch die Söhne von Magret und Werner Brugner aus Bad Blumau und deren Partnerinnen helfen bei der Ernte mit.
3Bilder
  • Spargelernte beginnt: Auch die Söhne von Magret und Werner Brugner aus Bad Blumau und deren Partnerinnen helfen bei der Ernte mit.
  • Foto: Brugner
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Die Frostnächte in den vergangenen Tagen und Wochen setzten den heimischen Spargelbauern ebenso hart zu wie der Wegfall von Großkunden durch die Coronakrise. Nun hofft man auf viele Abnehmer ab Hof, auf Bauernmärkten, in Bauernläden und im heimischen Handel.

BAD BLUMAU. Trotz erschwerter Bedingungen schaffen es die zwölf steirischen Spargelbauern durch viel Einsatz, auch in schwierigen Zeiten, qualitativ hochwertigen Spargel anzubieten. Die Witterungsbedingungen, insbesondere die Frostnächte der vergangenen Wochen, haben dem zur Ernte anstehenden Spargel sehr zugesetzt. Unseren heimischen Spargelproduzenten haben mit Ernteausfällen und verspäteter Ernte zu kämpfen. "Jedesmal wenn der Spargel abfriert, muss er wieder neu austreiben. Das hat ihn in der Entwicklung zurückgeworfen, weshalb die Ernte heuer - so wie bei vielen anderen- auch bei uns zeitlich verzögert ist", erklärt Magret Brugner aus Bad Blumau, die auf acht Hektar weißen und grünen "Steirerspargel" kultiviert. Vor wenigen Tagen hat man nun mit der Spargelernte begonnen.

Auf insgesamt 30 Hektar wird derzeit in der Steiermark grüner und weißer Spargel kultiviert.
  • Auf insgesamt 30 Hektar wird derzeit in der Steiermark grüner und weißer Spargel kultiviert.
  • Foto: LK
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Gastro und Thermen fallen als Abnehmer heuer aus

Generell sei heuer ein schwieriges Jahr für die Landwirte und so auch für die Spargelbauern. "Zu den Frostnächten, kommt der Ausfall von Großkunden wie Gastronomie- und Thermen, aufgrund der Coronakrise hinzu", schildert Brugner. Stammarbeitskräfte aus Polen können aktuell nicht einreisen, weshalb man froh ist, neben der Familie, auch auf Erntehelfer über die Ernteplattform "Lebensmittelhelfer" zurückgreifen zu können.

Sonniges Wetter fördert die Qualität

Erfreulicherweise fördere das sonnige und warme Wetter der vergangenen Tage nicht nur das Nachwachsen sondern auch die exzellente Qualität und so hofft man auf viele Spargel-Abnehmer ab Hof, in Bauernläden oder im heimischen Lebensmittelhandel. Bei Sammelbestellungen biete man auch gerne ein Lieferservice an. Mehr dazu lesen Sie hier.

Unverwechselbares Aroma: grüner Spargel passt perfekt zum Grillen, weißer Spargel eignet sich gut für Suppen oder gekocht mit Sauce Hollandaise.
  • Unverwechselbares Aroma: grüner Spargel passt perfekt zum Grillen, weißer Spargel eignet sich gut für Suppen oder gekocht mit Sauce Hollandaise.
  • Foto: LK
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Wichtige Infos zum steirischen Spargel

Derzeit gibt es in der Steiermark 12 Spargelbauern, die rund 30 Hektar von diesem Edel-Gemüse kultivieren. Spargel ist ein vitamin- und mineralstoffreiches Schlemmergemüse. Er ist außerordentlich kalorienarm und enthält die Vitamine B, C, Provitamin A sowie die Mineralstoffe Kalium, Asparagin, Kalzium, Eisen und Magnesium. Auch als Schlankheits- und Schönheitsgemüse hat sich diese Feinschmecker-Rarität bewährt, weil der gesamte Stoffwechsel und die Drüsenfunktionen positiv beeinflusst werden. 

Unvergleichliches Aroma

Der steirische Spargel zeichnet sich durch sein unvergleichliches Aroma aus. Dieses entsteht durch die idealen Bodenverhältnisse, die die Täler der Safen, Lafnitz, Feistritz, Raab und der südlichen Mur bieten. Deren leichte, sandige Böden, die in den vergangenen Jahrtausenden entstanden sind, sind die Voraussetzung für die hervorragende Qualität. Weißer Spargel zeigt leicht süßliche Aromen, grüner Spargel passt perfekt zum Grillen.

Mehr zum Steirerspargel aus Bad Blumau lesen Sie hier

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen