09.11.2017, 12:44 Uhr

Zu Fuß unterwegs auf dem Jakobsweg

Dr. Rosa Maria Ernst zeigt bewegende Bilder von ihren Pilgerreisen auf dem Jakobsweg. (Foto: Ernst)

Dr. Rosa Maria Ernst referiert von ihren Pilgererlebnissen.

Von Lissabon nach Santiago - ein Pilgern in Gegensätzen durch die verschiedenen Landschaften in Portugal, um wiederum das Ziel der Jakobspilger, die Kathedrale in Santiago zu erreichen. In ihrem Vortrag am Freitag, 10. Februar, um 15 Uhr im Café Rose in Ottendorf und am Sonntag, 19. November, um 17 Uhr in den Räumen am Kirchplatz Hartberg berichtet Dr. Rosa Maria Ernst über die faszinierenden Wege und wunderbaren Begegnungen vom Süden Portugals über Fatima bis in den Norden Spaniens. 
Und am Freitag, 1. Dezember, mit Beginn um 19 Uhr berichtet sie anhand malerischen Bildern, eindrucksvollen Erlebnissen sowie lustige Begebenheiten im Jugendraum Habersdorf von ihrem Weg von St. Jean Pied de Port in Frankreich bis Santiago de Compostela im Nordwesten von Spanien. Sie entführt die Zuhörer in die faszinierende Welt des Pilgerns auf dem Jakobsweg in Spanien: einem 800 km langen Fußweg von unbe- schreiblicher Bereicherung!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.