20.06.2017, 06:37 Uhr

Abschluss der Internationalen Kneipp-Tage

Das Abschlussfest der Internationalen Kneipp-Tage fand in der Kulturhalle Großsteinbach statt.
In der Schachblumengemeinde Großsteinbach hielten die Internationalen Kneipp-Aktionstage Einzug. Gesundheitsbegeisterte Menschen aus aller Welt kamen hierbei zusammen, um über das Naturheilverfahren des bekannten Sebastian Kneipps zu diskutieren und mit viel Spaß und Freude neue Kontakte zu knüpfen. Zwei der insgesamt sechs Kneipp-Routen haben dabei durch Großsteinbach geführt. Stationen waren das „Kinder- und Katzenkneippen“ bei der Volksschule, sowie der „Landschaftssonnenuhr-Zeitgarten“. „In unserer Gemeinde wird ohnehin besonderes Augenmerk auf das Wohlbefinden gelegt“, betonte Bürgermeister Josef Rath.

Vor allem die große Abschlussfestlichkeit in der Kulturhalle der Gemeinde war vom gelungenen Programm der Aktionstage gekennzeichnet. Dabei haben Schüler der Gesunden Volksschule Großsteinbach unter der Leitung von Direktorin Franziska Simon, ihre Kenntnisse zu der Kneippschen-Elemente-Lehre präsentiert. Interessante Vorträge rund um die Themen Räuchern, Meditation, Ernährung sowie eine Meditation mit dem Titel „Kneipp Vision 2030“ rundeten das Programm ab und stellten einen gelungen Abschluss der Gesundheitstage dar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.