21.11.2016, 08:59 Uhr

Fürstenfeld's Damen Volleyballerinnen weiterhin auf Erfolgskurs

Aufstieg in die zweite Bundesliga hieß es für die Damen des Volleyballclubs Fürstenfeld. (Foto: Rabl)
Nachdem die Damenmannschaft des Volleyballclub Fürstenfeld in der letzten Saison innerhalb der 2. LL klar als Favoritinnen hervorgingen und im Aufstiegs-Play-off ebenso die Tabelle anführten, scheint der Erfolgsfaden dieser Mannschaft auch in der 1. LL nicht abzureißen. Nach 6 Spielen und 6 Siegen befindet sich die Truppe rund um den routinierten ungarischen Trainer Attila Bodzer, welcher die Damen bereits im 3. Jahr unter seinen Fittichen hat, auf Platz 2 in der Tabelle. Gleich wie bei den Herren in der vorigen heißt es für die Damen nun in dieser Saison: Aufstieg in die 2. BL. Diese Hürde wurde von der Herrenmannschaft bereits erreicht und nach anfänglichen Startschwierigkeiten, jedoch mit zwei Siegen in Folge, versucht das neu zusammengestellte Team von Neo-Trainer Florian Richter in der 2. höchsten Liga Österreichs Fuß zu fassen.
Ebenso legt der VCF großen Wert in Nachwuchsarbeit und beim ersten U19 Damenbewerb in Fürstenfeld gingen die jungen VCF-Damen mit den Nachwuchstalenten Lena Krachler und Hanna Kollegger neben Mannschaften aus Weiz, Graz und Bruck als Turniersiegerinnen hervor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.